Flüchtlingsland Tunesien: Jetzt fliehen nach Angaben der SOS-Kinderdörfer sogar Familien mit Kleinkindern über das Meer

image_pdfimage_print

 

(ots) Erst flohen die jungen Männer, jetzt immer öfter ganze Familien: Um der Not und Armut, die durch die Corona-Maßnahmen noch verstärkt wurden, zu entkommen, machen sich nach Angaben der SOS-Kinderdörfer zahlreiche Menschen aus Tunesien auf den gefährlichen Weg über das Mittelmeer. Von den insgesamt 26.000 Geflüchteten, die seit Beginn des Jahres auf dem Seeweg nach Italien gekommen sind, stammen 42 Prozent aus Tunesien – weitaus mehr als aus jedem anderen Land. Weitere 8.500 Menschen seien laut SOS-Informationen seit Januar von der tunesischen Polizei und Armee vor der Küste aufgehalten worden. Fethi Maaoui, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Tunesien, sagt: „Die meisten sind in alten, maroden Booten unterwegs, die der Überfahrt oft nicht standhalten. Immer wieder kommt es zu humanitären Tragödien!“ Erst vor drei Wochen sei ein Boot gekentert, über 20 Menschen seien gestorben, darunter mehrere Frauen, Kinder und ein Baby.

„Die Menschen sind verzweifelt. Die Corona-Maßnahmen haben die tunesische Wirtschaft hart getroffen, viele Familien haben ihre Lebensgrundlage verloren“, berichtet Maaoui. So sei unter anderem die Tourismus-Branche völlig eingebrochen, was besonders junge Menschen in die Krise stürzte. Es sei damit zu rechnen, dass die Arbeitslosigkeit bis Ende des Jahres die 20-Prozent-Marke übersteige.

Maaoui weiter: „Um langfristig stabiler dazustehen, muss die Regierung ihrer Verantwortung nachkommen und vor allem in die strukturschwachen Regionen auf dem Land investieren und Arbeitsplätze schaffen. Nur so können wir eine Kehrtwende herbeiführen.“

Die SOS-Kinderdörfer helfen Kindern und Familien in Tunesien vielfältig. So begleitet die SOS-Familienstärkung Familien durch Ausbildungen oder mit Kleinkrediten auf dem Weg in die Eigenständigkeit und stärkt zudem ganze Gemeinden.

 

Original-Content von: SOS-Kinderdörfer weltweit

Posts Grid

Tierische Überwinterungstricks

NABU Hessen: Naturnahe Gärten helfen vielen Tieren in der kalten Jahreszeit Wetzlar – Während wir…

Wie wird gelöschte oder verlorene PowerPoint-Datei effektiv wiederhergestellt??

Bei der Online Recherche nach dem Thema „Wiederherstellung des Inhalts von MS PowerPoint“ ist es…

Straßenverkehrsunfälle im November 2020: 10 Verkehrstote weniger als im November 2019

Zahl der Verletzten 21,9 % niedriger als im Vorjahresmonat WIESBADEN – Im November 2020 sind…

Krampfadern sind nicht immer sichtbar

(lifePR) ( Bad Bertrich, 22.01.21 ) Oft sind sie geschlängelt, erhaben und bläulich verfärbt: Viele…

Naturkundemuseum verlängert Tierkinder-Ausstellung bis Herbst 2021

Vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie passt das derzeit geschlossene Naturkundemuseum seine weitere Ausstellungsplanung an…

Die Leute hielten sich erstaunlicherweise dran

Erklärung der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und der Städte Schmallenberg, Sundern und Winterberg (ots) An diesem Wochenende…

Baum- und Heckenschnitt in öffentlichen Straßen im Stadtgebiet

Wie in den zurückliegenden Jahren möchte das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt an die gesetzliche Pflicht erinnern,…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung