ROCK (FDP): Hessen muss sich gegen Beherbergungsverbot einsetzen

image_pdfimage_print

WIESBADEN – „Es bleibt dabei, das Beherbergungsverbot ist weder geeignet, das Infektionsgeschehen einzugrenzen noch ist es verhältnismäßig, alle Einwohner einer Kommune in Sippenhaft zu nehmen. Viele Bundesländer haben zwischenzeitlich erkannt, dass die Regelung auf rechtlich tönernen Füßen steht. Deshalb haben Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit den liberalen Wirtschaftsministern auch eine Umsetzung nicht vorgenommen und treten nun für die Streichung dieses Verbotes ein“, so der Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, René ROCK. Bereits im Juli hatte der Bayerische Verwaltungsgerichtshof ein Beherbergungsverbot, das auf die Inzidenzzahl 50 fußt, für unzulässig erklärt. Die Regelung ist aber nicht nur rechtlich fragwürdig, sondern auch wirtschaftspolitisch ein Desaster für die Branche. „Insofern ist es absolut unangebracht, genau an der gleichen Stelle wieder eine Grundrechtseinschränkung vorzunehmen. Wir fordern den Ministerpräsidenten auf, dass er sich morgen bei der Ministerpräsidentenkonferenz für eine Abschaffung des Beherbergungsverbots einsetzt“, erklärt Rock. Der gestrige Verweis des Ministerpräsidenten, dass das Beherbergungsverbot in Hessen seit Juni gelte und es keine Beschwerden gegeben habe, trage nach Einschätzung der Freien Demokraten nicht, da im Sommer die Inzidenz von 50 fast nirgends erreicht worden war. 

René Rock Fraktionsvorsitzender

Auch die wirtschaftlichen Folgen dieser Einschränkung sind unabsehbar. „Gerade die Beherbergungsbranche hat umfangreiche Maßnahmen ergriffen und leidet besonders stark unter den Beschränkungen. Ein besonderes Infektionsgeschehen ist aber bislang in Hotels und anderen Unterkünften nicht zu beobachten gewesen“, so Rock abschließend.


Posts Grid

Verfolgter Fahrraddieb will sich in Tankstelle flüchten und rennt vor verschlossene Glasschiebetür

(ots) Kassel-Wesertor: Auf frischer Tat ertappte ein 40-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch einen Mann…

Mangelhafter Kohleausstieg

  Die EU-Kommission möchte die Entschädigungszahlungen der Bundesregierung an die Braunkohlebetreiber prüfen. Grundlage dafür ist…

Spritpreise: Benzin etwas runter, Diesel fast gleich

Ölpreis der Sorte Brent steigt leicht an In dieser Woche machen sich am Kraftstoffmarkt keine…

Rheuma-Liga: Bundesgesundheitsminister muss Zugang zu Masken und frühzeitiger Impfung ermöglichen

  (ots) Die Deutsche Rheuma-Liga hat Bundesgesundheitsminister Spahn aufgefordert, Menschen mit entzündlichem Rheuma beim Zugang zu…

Corona-Politik bedroht unsere Kinder

  (ots) Kinder, Eltern und Lehrer sind am Limit. Ärzte, Psychologen und Familienpolitiker schlagen Alarm. Sie…

Frauen auf Vorstandsetagen

Gerade erst wurde von der Koalition beschlossen, eine verbindliche Frauenquote für Vorstände in börsennotierten und…

Wie sieht die Zukunft von Live-Streaming aus?

WERBUNG Live-Streaming ist in den letzten Jahren in vielen Bereichen wichtiger und beliebter geworden und…

Mal was zum nachdenken

Hier mal ein paar Twitterausschnitte. Diese sind geordnet von Gut und lesenwert bis saudumm, hetzerisch….

Unbekannter überfällt Tankstelle mit Messer: Polizei sucht Zeugen

(ots)Kassel-Wesertor: Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle kam es in der Nacht zum Mittwoch…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung