Kulturamt unterstützt fortlaufend Kultur- und Kreativschaffende in der Corona-Pandemie

image_pdfimage_print

Die zahlreichen Fördermöglichkeiten, die Kassels Kultur- und Kreativschaffenden seitens des Bundes, des Landes Hessen und der Stadt Kassel zur Verfügung stehen, werden in einem vom Kulturamt der Stadt Kassel erarbeiteten Informationsblatt zusammengefasst, fortlaufend aktualisiert und auf der Webseite der Stadt Kassel unter  angeboten. Kasseler Kulturschaffende können sich so regelmäßig über die aktuell bestehenden Förderprogramme, Förderbedingungen und Antragsfristen übersichtlich und verlässlich informieren. Darüber hinaus berät die Abteilung Kulturförderung und -beratung im Kulturamt Kultur- und Kreativschaffende bei der Auswahl infrage kommender Förderprogramme sowie bei der Antragsstellung selbst.

Kulturdezernentin Susanne Völker erläuterte in der letzten Sitzung des Kulturausschusses, dass bereits viele Kasseler Kultur- und Kreativschaffende die verschiedenen Fördermöglichkeiten von Bund, Land und Stadt in Anspruch genommen hätten: „Wir stehen in engem Austausch mit einer Vielzahl von Kasseler Kultur- und Kreativschaffenden. Viele von ihnen haben bereits Soforthilfe, Vereinsförderung vom Land Hessen oder „Kopf hoch, Kassel!“ beantragt und bewilligt bekommen und konnten damit die ersten finanziellen Einbrüche durch die Corona-Pandemie abfedern. Dennoch ist die Corona-Pandemie noch nicht bewältigt. Die Unterstützung und der Erhalt der vielfältigen Kulturszene in Kassel muss auch über die kommenden Monate gewährleistet werden, um Kassel als lebendige und vielfältige Kulturstadt zu bewahren. Daran arbeiten wir,“ erklärte Susanne Völker

Das Bundesprogramm NEUSTART KULTUR

Mit NEUSTART KULTUR setzt die Bundesregierung seit Juni 2020 ein neues und milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm um, das den Kultur- und Medienbereich bei der Bewältigung der durch die Corona-Pandemie entstandenen strukturellen und finanziellen Herausforderungen unterstützen soll. Vor diesem Hintergrund wurden in den letzten Wochen zahlreiche Fördermaßnahmen auf den Weg gebracht, die über die Bundesfonds, die Kulturstiftung des Bundes und der Länder sowie über Kulturverbände verteilt werden.

Hinter NEUSTART KULTUR und dessen vier Teilprogrammen zur Förderung von pandemiebedingten Investitionen zur Stärkung der Kulturinfrastruktur, zum Ausbau digitaler Angebote und zur Kompensation pandemiebedingter Einnahmeverluste stehen viele einzelne Programmlinien, die auf die spezifischen Bedarfe der unterschiedlichen Sparten in Kultur und Medien abzielen. Dadurch bieten sich besonders im Hinblick auf Clubs mit Live Programm sowie Bühnen und anderen Aufführungsorten erweiterte, finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten. Alle Informationen zu NEUSTART KULTUR sind ebenfalls in dem Informationsblatt zu den aktuellen Corona-Hilfen im Kulturbereich des Kasseler Kulturamts zusammengefasst.

Bei Fragen zu aktuellen Unterstützungsmöglichkeiten oder dem Bedarf nach Beratung zu vorhandenen Fördermöglichkeiten können sich Kulturschaffende und -einrichtungen an die Abteilung Kulturförderung und -beratung im Kulturamt der Stadt Kassel unter der Telefonnummer 0561 7874012 oder per E-Mail an kulturfoerderung@kassel.de wenden. Das Informationsblatt zu aktuelle Corona-Hilfen im Kulturbereich finden Sie unter www.kassel.de/kulturhilfecorona

documenta-Stadt Kassel


Posts Grid

Wie Kinder in der Corona-Krise leiden Kinder haben keine Lobby wie Friseure oder Gastwirte.

Experten warnen vor schwerwiegenden Folgen der Pandemie für die Kleinen (ots) Es sind erschreckende Zahlen: Fast…

Tier der Woche

Kleiner Billy sucht 🔍 ein Meerschweinchenparadies für immer ➡ https://shelta.tasso.net/Nager/354058/BILLY Im November kam Meerschweinchen Billy…

Spanien stellt Weichen für Verbot der Öl- und Gassuche in seinen Gewässern

  (ots) Entscheidung zur Energiewende wird vielfache Vorteile auch für die Meerestiere in spanischen Gewässern haben…

Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz als Experten nutzen

Während des „Digitalen Rathausgespräches“ gaben sieben pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz Einblicke in ihren…

Sobald es wärmer wird, kommen sie garantiert – wandernde Amphibien

Gullys werden zur Todesfalle für wandernde Amphibien Laichgewässern unterwegs sind, fallen hinein, weil sie von…

Mehrzweck-Demoanlage im Hafen Straubing adressiert Bioökonomie

   (ots) Das Bundeswirtschaftsministerium bezeichnete die Bioökonomie, also die Nutzung von biogener Roh- und Reststoffe und…

Eigentümerversammlung muss auch während Corona stattfinden

Frankfurt/Main/Berlin (DAV). Zu Beginn der Pandemie befand sich das ganze Land in einer Art Schockstarre…

Bundesweite Demonstrationen am gestrigen Tag für strengere Corona Maßnahmen

Wie der Nachrichtensender NTV auf seiner Webseite berichtet, gab es am gestrigen Tag zahlreiche Demonstrationen…

Beschädigte SD-Karte reparieren und Daten wiederherstellen

Methode 1. Reparieren meiner Handy-SD durch Überprüfung und Behebung von Fehlern Die erste einfache und…

Pandemiepolitik für 72% der Deutschen wahlentscheidend

  (ots) Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Aktionsbündnisses Grüne Zonen…

Patientenberatungen: In der Krise wichtiger denn je

(ots) Patientenberatungen sind seit Beginn der Corona-Pandemie noch wichtiger geworden. Vermehrt suchen dort Menschen Hilfe,…

Nach dem Lockdown und dem harten Lockdown folgte der brutale Lockdown und nun der ultraharte Lockdown

Neues Infektionsschutzgesetzt wird im Eiltempo durchgeboxt. Mitspracherechte der Länder werden stark beschnitten!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: