So kommt auch im September Urlaubsstimmung auf

Titelseite des Expedia Entdecker-Tagebuchs / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/9696 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Expedia.de"

image_pdfimage_print

 

(ots) Dass das Gefühl, unter einem Urlaubsdefizit zu leiden, schon lange vor Corona die Deutschen beschäftigte wie kaum ein anderes, belegt einmal mehr die von Expedia jährlich durchgeführte „Vacation-Deprivation-Studie“, die sich mit den Tendenzen und Einstellungen rund um das Thema Urlaub befasst. Fast jeder zweite Bundesbürger hat demnach das Gefühl, unter Urlaubsmangel zu leiden – ein Wert, der sich in diesem Jahr mit Sicherheit nochmals deutlich erhöht hat.

Zugleich zeigen die Ergebnisse, dass des Deutschen liebste Freizeitbeschäftigung sich keinesfalls auf Strandliege und Sightseeing beschränkt. Körperliches, seelisches und mentales Auftanken stehen stattdessen im Vordergrund: 93% der Bundesbürger sind der Meinung, dass Urlaub gesundheitsfördernd ist und sogar eine bessere Perspektive auf das Leben ermöglicht (91%).

Bemerkenswert ist zudem insbesondere für Arbeitgeber die im Rahmen dieser Studie zutage getretene Erkenntnis, dass das Gros der Deutschen im Urlaub nicht nur an das Privatleben denkt, sondern nicht minder auch an die Arbeit. Demnach kommen 86% aller deutschen Urlauber mit einer positiveren Einstellung zu ihrem Broterwerb zurück. Beachtliche 77 % der urlaubenden Bundesdeutschen fühlen sich motiviert, nach der Rückkehr wieder richtig anzupacken. „Urlaub tut auch dem Job gut“, lautet dementsprechend das Fazit.

Bewährte Top-Tipps für Urlaubsfeeling

Welche Tipps und Tricks die Deutschen besonders gerne verwenden, um Urlaubsstimmung wieder aufkommen zu lassen, weiß die Studie auch:

1.  Urlaubsbilder und Videos anschauen (46%) 
2.  Urlaubserlebnisse mit Freunden und Familie teilen (46%) 
3.  Mit Reisegenossen in Erinnerungen schwelgen (40%) 
4.  Mitbringsel aus dem Urlaub anschauen oder verwenden (31%) 
5.  Musik hören, die an den Urlaub erinnert (29%) 
6.  Kleidung tragen, die man im Urlaub gekauft hat (27%) 
7.  Den nächsten Urlaub planen (25%)

Mit dem Expedia Entdecker-Tagebuch zur Urlaubsstimmung

Damit das im Urlaub erreichte Plus an positivem Lebensgefühl möglichst lange anhält und sich nach Möglichkeit sogar noch steigert, hat Expedia jetzt ein Entdecker-Tagebuch für Kinder entwickelt. Es bietet Inspiration und Aktivitäten, mit denen sich die ganze Familie gemeinsam an schöne Urlaubsmomente zurückerinnern und gleichzeitig Pläne für künftige Reisen schmieden kann. Ob auf dem Sofa, im Garten oder auf einer langen Autofahrt, das Tagebuch fördert die Kreativität und das Ausdrucksvermögen der kleinen Weltenbummler, vertreibt Langeweile und lässt Urlaubsstimmung aufkommen.

Herunterladen lässt sich das kostenlose Expedia Tagebuch für Entdecker unter: https://www.expedia.de/explore/Entdecker-Tagebuch

Svetlana Hirth, Reise-Expertin bei Expedia, erklärt: „Bei Expedia glauben wir fest daran, dass Reisen den eigenen Horizont erweitert. Eine Reise weckt Neugier, schafft unvergessliche Erinnerungen, macht schlauer und hebt die Laune auch noch lange nach der Rückkehr in den Alltag.

Das Tagebuch ist deshalb für alle und alle Arten von Urlaub gemacht. Egal wie lange oder wohin die Reise ging, mit dem kostenlosen Expedia Entdecker-Tagebuch zaubert man bei Groß und Klein im Nu Urlaubsstimmung. Einfach herunterladen und je nach Laune entweder auf dem Bildschirm ansehen oder ausdrucken und ausfüllen.“

Hinweis zur Studie:

Die Vacation Deprivation Studie wurde von Northstar Research Partners im Auftrag von Expedia online zwischen dem 22. Oktober 2019 und dem 15. November 2019 in 19 Ländern in Nordamerika, Europa, Südamerika, Asien und Australien/Neuseeland erhoben. Insgesamt wurden 11.217 Erwachsene im Alter von über 18 Jahren befragt. Die Stichproben wurden so erhoben, dass sie für die teilnehmenden Länder in Bezug auf Alter und Geschlecht repräsentativ sind.

 

Original-Content von: Expedia.de

Posts Grid

Lymphödeme erfordern lebenslange Behandlung

  Viele Menschen kennen das Gefühl, wenn sie abends von einem anstrengenden Tag nach Hause…

„Wirklich Neues zu ersinnen, es umzusetzen und damit die Welt zu einem besseren Ort zu machen, ist nur wenigen vergönnt“ …

… schreibt das Deutsche Ärzteblatt über den von mir hoch geschätzten Bernd Kolb. (https://www.wisdomway.de/bernd-kolb/) Was,…

Immer mehr Plastik im Bioabfall: Deutsche Umwelthilfe fordert deutliche Nachbesserung der Novelle der Bioabfallverordnung

  (ots) Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert den Entwurf zur Novelle der Bioabfallverordnung als ungeeignet,…

Ein Jahr Covid-19: Kinder weltweit haben ein Drittel ihrer Schultage verloren

  (ots) Ein Jahr nach Ausbruch der Covid-19-Pandemie zieht Save the Children eine alarmierende Bilanz zu…

MT Melsungen: Kreative Lösungen im virtuellen Raum

Wer sich als Sponsor mit seinem Unternehmen bei einem Profisportclub engagiert, verknüpft damit in der…

Zoos fordern: Schluss mit Gleichmacherei

  (ots) Der Verband der Zoologischen Gärten fordert vor der nächsten Beratung der Bundeskanzlerin und der…

Siegesserie reißt in Heilbronn – Huskies unterliegen 2:4

Siegesserie der Kassel Huskies. Die Schlittenhunde mussten sich am Dienstagabend mit 2:4 den Heilbronner Falken…

Garage in Wohnhaus in Helsa brannte: Bewohner nach Löschversuch verstorben

(ots) Helsa-Eschenstruth (Landkreis Kassel): Ein tragisches Ende fand am gestrigen Dienstagmittag ein Brand in einem…

Kurioser Fund in eigenem Auto: Sparbuch und Bargeld im Wert von über 22.000 Euro findet nach fünf Jahren seinen Verlierer

(ots) Kassel / Landkreis Heidekreis (Niedersachsen): Einen kuriosen Fund in seinem eigenen Auto machte am…

U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kassel, 2. März, 2021. Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung