„Come In“ feiert

Bad Arolsen. “Das gibt eine 8 tägige Feier“, sagt Friedhelm Schüttler, der Leiter des Jugend – und Kulturzentrums. Schüttler kann es nicht fassen, dass es schon 20 Jahre her ist, als er und seine Kollegin Christine Beine mit vielen jungen Menschen das Objekt auf dem Birkenweg bezog. Schüttler versteht das Jugend- und Kulturzentrum als Mittler zwischen den Generationen. Bürgermeister Jürgen van der Horst lobt die gute Arbeit des Führungsteams um Friedhelm Schüttler. Er schätze diese wichtige Arbeit in einer Zeit wachsender gesellschaftlicher Spaltung und Konfrontation.  Das Konzept der offenen Tür zeige, dass allen Menschen, gleich welcher Herkunft und Abstammung, Respekt und Offenheit entgegengebracht werde. Wir sind als Stadtverwaltung sehr stolz, dass es in unserer Stadt ein solch gut funktionierendes Jugendzentrum gibt. Das zwanzigjährige Jubiläum, soll beginnend ab dem 24.03.2017, eine ganze Woche lang gefeiert werden. „Das Programm steht!“ sagt Christine Beine. Begonnen werde am 24.03. 17-21 Uhr mit einer vom Jugendzentrum „Come In“ und der Aktion für behinderte Menschen Waldeck – Frankenberg e.V. ins Leben gerufenen „Inklusiv-Disko“. Dabei bedeutet hier „inklusiv“, dass alle mitfeiern, niemand wird ausgeschlossen. Gerade diese Veranstaltung wurde anfangs sehr skeptisch gesehen. Inzwischen hat sie allgemein viel Anerkennung und regen Zuspruch gefunden. 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dazu erwartet. Ein großer Teil von Ihnen wird extra abgeholt und wieder zurückgebracht. Am 25.03. findet in der Großsporthalle Fröbelstraße ein Basketballmitmachabend unter der Federführung von Jumping Joe Asberry, einem Ex-Basketballprofi, der aus den USA stammt, statt.Jugend – und Kulturzentrum

Am 27.03. 15.00 Uhr gibt es „Spielen ohne Strom“. Dabei soll das Wechselspiel zwischen Spaß, Spannung, Sieg und Niederlage im Spiel erlebt werden. Das sei ein Nachmittag von dem sich nicht nur Kinder, sondern auch die ganze Verwandtschaft angesprochen fühlen soll. Die Kinder- und Jugenddisko am 28.03. ist zeitlich zweigeteilt. Von 16-18 Uhr sind die Kids bis zu 12 Jahren gefragt und danach ab 19.00 Uhr geht es für die Jugendlichen, die u. a. bei Karaoke ihre Gesangskünste präsentieren können, so richtig ab. Am 29.03. gibt’s ein XXL – Kicker Tournier und am 30.03. einen Tanzschnupperkurs. International gekocht und gegessen wird am 31.3. Diese Veranstaltung ist sehr beliebt und schafft Brücken über die Kulturen hinweg. Am letzten Tag, dem 1. April, präsentieren sich die Bands Better Treatment, Reckless-May, The Yellow Pumpkin und Audmedy im Disko –Jugendzentrum. Einlass ist dazu 19.30 Uhr! (ws)

Beitragsfoto: Leiter des „Come In“ Friedhelm Schüttler, Bürgermeister der Stadt Bad Arolsen Jürgen van der Horst, Mitarbeiter der Stadt Bad Arolsen Dominik Wohl und vorn Christine Beine (Mitarbeiterin „Come In“)

 

 

Posts Grid

Was zum Geburtstag schenken?

Zu einer Geburtstagsfeier gehen, versucht jeder Eingeladene, ein einzigartiges Geschenk zu finden, das die Geburtstagsperson…

EURO 22: Tobias Reichmann rückt nach

Nachdem am Mittwoch in der deutschen Auswahl bei der Handball-Europameisterschaft in Bratislava weitere Corona-Fälle bekannt…

Eine Marke ohne Wert : Innenministerin Faeser fordert Telegram-App aus App-Stores zu entfernen

Innenministerin Nancy Faeser will Apple und Google wegen Gewaltaufrufen und Hetze auffordern, die Telegram-App aus…

Beihilfe muss sich an Kosten der Brille beteiligen

Koblenz/Berlin (DAV). Vergisst ein Beihilfeberechtigter bei seinem Antrag das ärztliche Attest beizulegen, kann der Antrag…

Taten statt Warten!

  In einem neuen Report legt der WWF die Dimension der Schlupflöcher im geplanten EU-Gesetz…

Inflationsrate 2021: +3,1 % gegenüber dem Vorjahr

Verbraucherpreisindex, Dezember und Jahr 2021 +5,3 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt) +0,5 % zum Vormonat (vorläufiges…

Land ermöglicht Schulen Teilnahme an Resilienzförderprogramm

  Aufgrund der pandemiebedingt gestiegenen psychischen Belastungen von Schülerinnen und Schülern sieht das Landesprogramm „Löwenstark…

Offener Kadett C & Aero-Stammtisch – Opel Kadett Aero

Marc Feige aus dem rheinischen Wegberg ist ein Opel-Mann. Die Autos aus Rüsselsheim und Bochum…

Geflügelpest in Hessen bestätigt

  Der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor hat bei einer toten Graugans aus Hungen-Steinheim und einer toten…

Geselle: „Freiheit der Kunst ist Garantie für Existenz der documenta“

„Ich bin dankbar, dass die künstlerische Leitung aus eigenem Willen sehr aufgeschlossen und verantwortungsvoll mit…

Dieselpreis springt erstmals über Marke von 1,60 Euro

  Nie zuvor mussten die Autofahrer in Deutschland mehr für Dieselkraftstoff bezahlen als zurzeit –…

Pregler weiter beim VfL – auch MT-Vertrag bleibt bestehen

Ole Pregler, echtes Eigengewächs der MT Melsungen, hervorgegangen aus der eigenen Jugendarbeit des nordhessischen Handball-Bundesligisten,…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: