1. Fehlversuch – und jetzt?

image_pdfimage_print

 

Die Verfehlungen Deutschlands beim Klimaschutz sind am Donnerstag von einem offiziellen Expertengremium bestätigt worden. Der Rat aus unabhängigen Expert:innen hat sein Gutachten zu den Emissionsdaten des Umweltbundesamt vorgelegt, wie es das Klimaschutzgesetz vorsieht. Ab jetzt hat die Regierung drei Monate Zeit, in den Sektoren, die ihre Ziele verfehlt haben, mit Sofortprogrammen nachzubessern. “Offizieller kann es nicht werden: Es kommt kein Sektor umhin, sich klimafit zu machen, um Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit zu gewährleisten – auch wenn laut Datenlage im letzten Jahr nur der Gebäudesektor sein Ziel verfehlt hat“, sagt Viviane Raddatz, Leiterin Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland.

Verkehr und Industrie hatten aufgrund der Corona-Pandemie unerwartet „Hilfe“ bekommen und insbesondere der Verkehrssektor dadurch die Ziele erreicht. „Wir erwarten nun natürlich einmal vom zuständigen Bundesminister Horst Seehofer, einen wirksamen Plan für den Gebäudesektor vorzulegen. Unter anderem darf es ab sofort keinen Einbau neuer Ölheizungen mehr geben. Aber auch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer kann sich nicht auf der Pandemie ausruhen. Die Emissionen im Verkehrssektor stagnieren seit Jahren, die Verkehrswende kommt nicht voran. Wir fordern, den Bundesverkehrswegeplan zu einem Mobilitätswendeplan umzubauen und für den Straßenverkehr eine zielgerichtete Elektromobilitätsstrategie umzusetzen“, sagt Raddatz.

„Und auch im Stromsektor, der wegen Kohlekraftwerksschließungen zwar CO2-Reduktionen sieht, besteht dringender Handlungsbedarf. Noch immer warten wir auf neue Ausbaupfade für die Erneuerbaren. Alle Sektoren sind auf ausreichend Energie aus Wind und Sonne angewiesen.“ Der WWF fordert einen Anteil von 80 Prozent Erneuerbarer am Bruttostromverbrauch in 2030.

„Über den Sofortmaßnahmen steht aber noch eine Aufgabe für die Bundesregierung: die Anpassung des Klimaziels für 2030 an das neue europäische Klimaziel für 2030 – darauf müssen sich alle Sektoren vorbereiten. Die EU sieht eine Treibhausgasreduktion von mindestens 55 Prozent bis 2030 vor – diese Zielerhöhung muss sich auch in Deutschland niederschlagen, so legt es das Klimaschutzgesetz fest“, so Raddatz.

 

OC von WWF Deutschland

Posts Grid

MT gegen Berlin – Trotz großem Kampf keine Punkte zum Heimabschluss

Die MT Melsungen hat ihr letztes Heimspiel der Saison gegen die Füchse Berlin mit 32:35…

Sofort heißt jetzt!

  Das als Sofortprogramm angekündigte Maßnahmenpaket der Bundesregierung vertagt laut WWF die wichtigen Entscheidungen im…

Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus, Polizei warnt vor Betrugsmasche

(ots) Im Landkreis Waldeck-Frankenberg verzeichnete die Polizei in letzter Zeit erneut einige Anrufe von angeblichen…

Strompreise für Neukunden sind im ersten Halbjahr 2021 um 12,8 Prozent gestiegen

  Verbraucher, die aktuell einen neuen Stromvertrag abschließen, zahlen 12,8 Prozent mehr als noch im…

(6 Wege) MacBook Pro/Air/iMac bleibt beim Apple-Logo hängen

Wenn Sie Ihr MacBook Pro/Air/iMac starten, beginnt das Gerät damit, die Hardware-Verbindungen zu prüfen und…

Ammoniak, ein Schiffstreibstoff mit Potenzial – und Risiken

  Seit einiger Zeit wird grüner Ammoniak neben grünem Wasserstoff und Methanol als emissionsfreier Treibstoff…

BADS aktiv im „Pakt für Verkehrssicherheit“

Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr bringt langjährige Kompetenz ein Hamburg (nr). Der BADS…

Tattoos ohne Reue: Das müssen Sie beachten

  (ots) Rot ist eine kapriziöse Farbe bei Tattoos: Die Farbe verursacht beim Stechen mehr Schmerzen,…

Noch freie Plätze für den internationalen Jugendaustausch in den Sommerferien

Auch im zweiten Corona-geprägten Sommer bietet das Kommunale Jugendbildungswerk der Stadt Kassel eine internationale Jugendbegegnung…

Wie blöd sind wir eigentlich?

Es gab einmal eine Epoche, die nannte sich „Aufklärung“. Voltaire, Kant, Rousseau und andere beschäftigten…

E-Scooter ohne Betriebserlaubnis mit gestohlener Versicherungsplakette versehen: Hinweise der Polizei

(ots) Kassel-Bettenhausen: Beamte der Direktion Verkehrssicherheit des Polizeipräsidiums Nordhessen kontrollierten am vorletzten Wochenende eine E-Scooter-Fahrer…

Edertal-Hemfurth – Parkender Transporter beschossen, Polizei sucht Zeugen

(ots) Aus einem fahrenden Auto heraus beschossen am Montagabend Unbekannte einen geparkten Transporter am Edersee….

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: