Verkehrssituation rund um den Herkules: Stärkere Kontrollen am Wochenende

image_pdfimage_print

Bei zu erwartenden winterlichen Verhältnissen am kommenden Wochenende bleiben die Naherholungsgebiete am Herkules und im Habichtswald für Erholungssuchende weiterhin zugänglich. Allerdings wird die Stadt Kassel in enger Abstimmung mit der Polizeidirektion Kassel ihre Kontrollen vor Ort verstärken, um ein erhöhtes Verkehrsaufkommen zu vermeiden.

Sobald die Parkplätze am Herkules, am Herbsthäuschen, am Essigberg und am Hohen Gras sowie die Wanderparkplätze entlang der Ehlener Straße vollständig belegt sind, werden alle Zufahrtstraßen für den Individualverkehr gesperrt.

Am rechten Fahrbahnrand an der Zufahrtsstraße (K1) zum Herkules wird ein absolutes Halteverbot angeordnet. Damit sollen ein Durchkommen des ÖPNV und der Winterdienstfahrzeuge zum Herkules gewährleistet werden. Verkehrsverstöße werden geahndet.

Der Skilift am Hohen Gras bleibt außer Betrieb. Bewusst hat sich die Stadt aber gegen eine präventive Sperrung der Naherholungsgebiete ausgesprochen, um den Menschen nicht von vornherein die Möglichkeit zu nehmen, sich an der frischen Luft im und rund um den Habichtswald zu bewegen. Stadt und Landespolizei appellieren an die Vernunft der Erholungssuchenden. Trotz der Sehnsucht nach Freiheit, Freizeit und Vergnügen sei es wichtig, sich weiterhin an die Regeln zu halten. Zuwiderhandlungen gegen die Coronaschutzverordnung werden vor Ort ebenfalls geahndet.

documenta-Stadt Kassel


Posts Grid

Festnahme eines weiteren mutmaßlichen Mitglieds eines internationalen Netzwerkes zur Terrorfinanzierung

(ots) Die Bundesanwaltschaft hat heute (15. Januar 2021) den deutschen Staatsangehörigen Erman K. in Wiesbaden…

Blutvergiftung: Wie Sie eine gefährliche Sepsis erkennen und schneller handeln können

(ots) Welche Symptome auf eine Blutvergiftung hindeuten können, zeigt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Blutvergiftung ist…

Hendrik Streeck: Können Mutationen nicht dauerhaft aus Deutschland fernhalten

(ots) Der Virologe Prof. Hendrik Streeck hält es für unwahrscheinlich, mögliche Mutationen des Corona-Virus dauerhaft…

Spende für menschliche Grundbedürfnisse

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte l Wohnstadt unterstützt die Kasseler Tafel mit 2.500 Euro, um bedürftige…

Zahl der Organspender in 2020 trotz Coronavirus-Pandemie in Deutschland stabil

Krankenhäuser zeigten weiter zunehmendes Engagement Frankfurt am Main (ots) Im Jahr 2020 haben in Deutschland…

Stand der Impfungen in Hessen

Rund 60.000 Hessinnen und Hessen haben die ersten verfügbaren Termine für ihre Erst- und Zweitimpfung…

Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Geselle im Internet abrufbar

Es war ein herausforderndes Jahr 2020. Die Corona-Pandemie hat das Leben und Handeln der Menschen…

Zollstreife findet 1 Kilo Marihuana in Kofferraum: Zwei 25-Jährige durch Polizei festgenommen

(ots) A 44 (Landkreis Kassel): Eine Fahrzeugkontrolle durch eine Zollstreife der Kontrolleinheit Verkehrswege Kassel förderte…

Siegesserie reißt in Bietigheim – Huskies unterliegen 4:5 nach Overtime

Bietigheim, 15. Januar 2021. Jede Serie findet mal ein Ende. So auch die seit zehn…

„Spessart“ schließt sich NATO-Einsatzverband an

(ots) Am Freitag, den 15. Januar 2021 wird der Betriebsstofftransporter „Spessart“ formal ein Teil der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung