Aktion Das sichere Haus (DSH) begrüßt gestiegene KfW-Zuschüsse zum barrierefreien Umbau

image_pdfimage_print

(ots) Die Aktion Das sichere Haus (DSH), Hamburg, begrüßt die Mitteilung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), dass private Bauherren ab sofort wieder KfW-Zuschüsse für Maßnahmen zur Barriere-Reduzierung beantragen können.

DSH-Geschäftsführerin Dr. Susanne Woelk freut insbesondere, dass das Gesamtvolumen der zur Verfügung stehenden Mittel um 30 auf 130 Milliarden Euro angehoben wurde: „Die DSH erhält immer wieder Anfragen von Seniorinnen und Senioren, die ihr Zuhause barrierefrei umbauen möchten, um ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung zu genießen.

Jetzt können wir sie auch wieder auf die KfW-Mittel aufmerksam machen, die für viele Menschen eine wichtige finanzielle Entlastung sind“, so Woelk.

Hohe Unfallzahlen von Senioren

„Der Haushalt ist der gefährlichste Ort der Welt“, heißt es oft. Das gilt leider zu recht und gerade für Senioren. Fast 9.000 über 75-Jährige starben 2018 nach einem häuslichen Sturz, teilt die DSH auf Grundlage von Zahlen das Statistischen Bundesamtes mit (Statistik dazu: https://ots.de/cFVq8B).

Bauliche Maßnahmen zur Barrierefreiheit können die Sturzzahlen deutlich senken. Wirksam sind schon kleine Veränderungen, zum Beispiel das Anbringen von zusätzlichen Haltegriffen im Bad oder eine verbesserte Beleuchtung viel begangener Wege wie Treppen und Flure. Weitere alltagsnahe Tipps finden sich im kostenlosen Seniorensicherheitspaket der DSH: https://das-sichere-haus.de/broschueren/sicher-alt-werden.

DSH – Aktion Das Sichere Haus


Posts Grid

Emotet-Infrastrutur zerschlagen – BSI informiert Betroffene

Bonn, 27. Januar 2021. Zur Zerschlagung der Emotet-Infrastruktur erklärt Arne Schönbohm, Präsident des BSI: „Gemeinsam…

So stellen Sie mit Umschalt Entf. gelöschte Dateien wieder her

Wiederherstellungssoftware für mit Shift Entf. gelöschte Dateien Bei der Wiederherstellung endgültig gelöschter Dateien können wir…

Zu viel Verschwendung

  Die globale Wirtschaft ist nur zu 8,6 Prozent zirkulär. Diesen stagnierenden Zustand der Kreislaufwirtschaft…

5. Folge der Podcastserie “ AUSFÜHRUNG!“

Fünfte Folge der Podcast-Serie AUSFÜHRUNG! über meine persönlichen Erlebnisse mit der Bundeswehr. Heute geht’s um…

Karliczek: Wir müssen weltweit und entschieden auf die COVID-19-Pandemie reagieren

   (ots) Die Empfehlungen der OECD für die deutsche Forschungs- und Innovationspolitik formulieren Chancen und Wege…

Der Mischling hat die Nase vorne 🐕 TASSO veröffentlicht die beliebtesten Hunderassen für das Jahr 2020

Sulzbach/Ts., 26. Januar 2021 – Ob groß oder klein, der Mischling bleibt der Liebling der…

Arzneimittel 2020: Weniger Rezepte, aber höhere GKV-Ausgaben im Pandemie-Jahr

  (ots) Die Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind im Jahr 2020 um 6,6 Prozent auf…

Kreisjugendförderung plant Sommerfreizeiten

Vorbehaltlich all der Dinge, die Corona noch mit sich bringt: Die Kreisjugendförderung stellt ihre Freizeiten…

NABU: „Betonparagraph“ 13b aus Baugesetzbuch streichen

  (ots) Mehr als 35.000 Menschen sprechen sich für eine Streichung des § 13 b aus…

Stadt gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus: „Wir werden niemals vergessen“

Mit einer Kranzniederlegung am Mahnmal zur Erinnerung an den Massenmord an 78 italienischen und einem…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung