+++ Aktuell +++ Miese Angstmache mit Corona-Notfall bei Angehörigen: Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche am Telefon

Beispielbild

image_pdfimage_print

(ots)Stadt und Landkreis Kassel: Aktuell melden sich vermehrt besorgte Bürgerinnen und Bürger bei der Polizei, weil sie am heutigen Dienstag einen vermeintlichen Anruf aus dem Krankenhaus erhalten haben. Ein angeblicher Arzt schilderte, dass ein Angehöriger des Angerufenen als Corona-Notfall ins Krankenhaus eingeliefert wurde und nun im Sterben liege. Im weiteren Verlauf kam es zu Geldforderungen aus verschiedenen Gründen: Mal wurde behauptet, der Patient müsse nun dringend in ein anderes Krankenhaus geflogen werden, mal waren es teure Medikamente, die nur noch das Leben retten könnten – die jeweiligen Kosten müssten jedenfalls die Angehörigen übernehmen und sofort Bargeld oder Wertgegenstände besorgen.

Die Polizei warnt eindringlich vor dieser Masche und solchen Anrufen: Es handelt sich um BETRUG!

– Warnen Sie Ihre Angehörigen und Bekannten vor dieser neuen Masche

– Ein Krankenhaus wird niemals bei akuter Lebensgefahr am Telefon Bargeld oder Wertgegenstände von Angehörigen für eine Behandlung fordern

– Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an Unbekannte

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Die Leute hielten sich erstaunlicherweise dran

Erklärung der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und der Städte Schmallenberg, Sundern und Winterberg (ots) An diesem Wochenende…

Baum- und Heckenschnitt in öffentlichen Straßen im Stadtgebiet

Wie in den zurückliegenden Jahren möchte das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt an die gesetzliche Pflicht erinnern,…

Last Minute Sieg gegen Heilbronner Falken

Kassel, 24. Januar, 2021. Mit einem spannenden 4:3 (1:0/2:1/1:2)-Sieg setzten sich die Kassel Huskies am…

Wissen hilft: Darauf kommt es bei Zusatzleistungen an

(ots) Ob Früherkennung oder Selbstzahlerleistung: Ideal ist es, als Patient seinem Arzt gut informiert gegenüberzutreten,…

Die Wiederherstellungspartition wird versehentlich gelöscht? Hier sind die Lösungen!

Lösungen zu der versehentlich gelöschten Wiederherstellungspartition Im Allgemeinen brauchen Sie nicht in Panik zu geraten,…

Lockdown verlängert bis mindestens 14. Februar: Alkoholkonsumverbot auf belebten Plätzen in Kassel

Die Hessische Landesregierung hat nach der Bund-Länder-Konferenz entsprechende Anpassungen der Landesverordnungen beschlossen. Diese treten am…

„Jeder kann kochen, man braucht nur Mut“: Macaire‘ Kartoffeln“

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Geschwindigkeitsüberschreitung in Österreich – Nachweis erforderlich

Kärnten/Berlin (DAV). Auch wer in Österreich zu schnell unterwegs ist, muss nicht beweisen, dass er…

Millionen Deutsche trauen der SCHUFA nicht über den Weg

  (ots) SCHUFA-Studie stellt Vertrauensfrage In einer repräsentativen Untersuchung im Januar 2021 hat das Verbraucherschutzportal selbstauskunft.de mit…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung