3 Menschen und Hund über Feuerleiter gerettet -12 Menschen verletzt

image_pdfimage_print

3 Personen und ein Hund mussten mit der Drehleiter aus dem Gebäude gerettet werden, insgesamt 12 verletzte Personen

Um kurz nach 01:00 Uhr heute Morgen erreichten die Leitstelle der Feuerwehr Kassel mehrere Notrufe über einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im Kasseler Stadtteil Bettenhausen. Mehrere Personen sollten sich laut den Anrufern noch im Gebäude befinden. Sofort alarmierte die Leitstelle daraufhin den Löschzug der Feuerwache 1, die Freiwillige Feuerwehr Forstfeld/Bettenhausen sowie mehrere Einheiten des Rettungsdienstes.

Am Einsatzort angekommen schlugen bereits Flammen aus den Fenstern einer Erdgeschosswohnung, der Treppenraum des Gebäudes war stark verraucht und mehrere Personen machten an einem Fenster im Dachgeschoss auf sich aufmerksam, da sie vom Brandrauch in ihrer Wohnung eingschlossen waren. Sofort wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und insgesamt drei Personen und ein Hund aus der Dachgeschosswohnung gerettet.

Parallel wurden mehrere Trupps unter Atemschutz und einem Strahlrohr zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Glücklicherweise konnten aber die Bewohner der sonstigen Wohnungen das Gebäude vor eintreffen der Feuerwehr verlassen. Insgesamt wurden bei dem Brand 12 Personen verletzt und wurden vom Rettungsdienst versorgt. 9 Personen, darunter 3 Kinder, waren so schwer verletzt, dass sie zur weiteren Behandlung in städtische Krankenhäuser transportiert wurden.

Zur Organisation der Rettungsdienstheiten und Verteilung der Patienten war der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst vor Ort tätig. Nach der Menschenrettung über die Drehleiter konnte sich die Feuerwehr auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Der Brand wurde von mehreren Strahlrohren im Innen- und Außenangriff bekämpft. Weitere Trupps befreiten den Treppenraum mittels eines Belüftungsgerätes vom Brandrauch. Aufwendige Nachlöscharbeiten waren die Folge, sodass der Einsatz erst nach rund 3,5 Stunden beendet werden konnte. Die Brandwohnung brannte komplett aus. Die Wohnungen im betreffenden Teil des Gebäudes sind bis auf weiteres unbewohnbar, die betroffenen Bewohner haben eine Ausweichunterkunft gefunden. Die städtischen Werke Gas und Strom waren an der Einsatzstelle, kontrollierten die Versorgungsleitungen und schalteten das Gebäudes letztlich stromlos.

Positiv zu erwähnen ist, dass die Feuerwehr bereits weit vor der Einsatzstelle durch mehrere Passanten eingewiesen und der Weg zum Brandobjekt angezeigt wurde.

 

Eingesetzte Kräfte: Löschzug Berufsfeuerwehr Feuerwache 1, Freiwillige Feuerwehr Kassel-Forstfeld/Bettenhausen, 8 Rettungswagen, 2 Notarzteinsatzfahrzeuge, OLRD und LNA
Personenschäden: 12 betroffenene Personen, davon 9 verletzt ins Krankenhaus transportiert
Sachschäden: 1 ausgebrannte Wohnung, 1 durch Rauchgase beschädigter Treppenraum und angrenzende Wohnungen

Danke widerrum an die Feuerwehr Kassel für ihren Bericht und ihren Einsatz.


Posts Grid

Erster Einsatz nach Quarantäne: MT empfängt Bergischen HC

Endlich wieder Training, endlich wieder Wettkampf! Nach coronabedingter Zwangspause greifen die Handballer der MT Melsungen…

Aus für Photokina – Rückgänge im Imagingmarkt zwingen zu hartem Schnitt nach 70 Jahren

Angesichts der weiter massiv rückläufigen Entwicklung in den Märkten für Imaging-Produkte hat die Koelnmesse entschieden,…

100 Stühle von Restaurantterrasse gestohlen: Zeugen im Vorderen Westen gesucht

(ots)Kassel-Vorderer Westen: Unbekannte haben in der Zeit zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagnachmittag etwa 100 hochwertige Stühle…

REWE und die mangelnde Versorgung zu Weihnachten – nur pro forma mal was gesagt!

Diese Woche überraschte uns die Mahnung von Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der Rewe Group, die bestehenden…

Playstation 5 und Xbox SX starten ab heute durch: Zeit für einen Rückblende

WERBUNG Mit dem Marktstart der Xbox Series X und der Playstation 5 geht der Kampf…

Versuchter Totschlag gegen Polizeibeamten : Untersuchungshaftbefehl gegen Ausbaugegnerin erlassen

(ots) Im Zuge der Einsatzmaßnahmen zum Weiterbau der Bundesautobahn 49 kam es am gestrigen Donnerstag,…

16 Autos im Neißeweg zerkratzt: Polizei sucht Zeugen

(ots) Kassel-Bad Wilhelmshöhe: Zu einer Serie von Sachbeschädigungen an geparkten Autos kam es am Mittwochnachmittag…

Sterbefallzahlen im Oktober 2020: 4 % über dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Im Oktober 2020 sind in Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen mindestens 78 346 Menschen gestorben….

3:1 -Huskies feiern dritten Sieg in Serie

Kassel, 27. November 2020. Dritter Sieg in Serie: Die Kassel Huskies gewannen ihr Heimspiel gegen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung