Kracher-Wochenende zum Auftakt – Huskies in Frankfurt und gegen Freiburg

image_pdfimage_print

Kassel, 5. November, 2020. 246 Tage ist es her, dass ein Ligaspiel in der DEL2 ausgetragen wurde.
Doch morgen hat die längste Sommerpause der DEL2-Historie endlich ein Ende.

Für die Kassel Huskies ist das erste Wochenende gleich eine echte Bewährungsprobe. Denn nach dem Hessenderby in Frankfurt zum Auftakt, ist am Sonntag ab 18:30 Uhr der EHC Freiburg in Kassel zu Gast.

Löwen Frankfurt – EC Kassel Huskies – Freitag, 6.11.2020, 19:30 Uhr – Eissporthalle Frankfurt
Zum vierten Mal in den letzten sechs Jahren heißt der Auftaktgegner für die Huskies Löwen Frankfurt. Bislang konnten die Schlittenhunde alle Auftaktspiele gegen die Südhessen für sich entscheiden. So auch in der vergangenen Saison, als die Huskies am ersten Spieltag mit einem 3:2-Erfolg den ersten Derbysieg der Saison einfuhren. Und auch das letzte Duell beider Mannschaften gestalteten die Huskies siegreich. Im Testspiel vor gut zwei Wochen setzten sich die Kasseler verdient mit 4:3 durch.
Bei den Löwen feiert der neue Trainer Olli Salo seine Löwen-Pflichtspiel-Prämiere. Das Team der Frankfurter wurde über den Sommer hinweg gezielt verändert. Neu dabei sind unter anderem die beiden Imports Sebastian Collberg und Kyle Wood. Das Torhüter-Duo bilden Ex-Husky Patrick Klein und Bastian Kucis.
Den Löwen, die nur eins ihrer drei Testspiele gewinnen konnten, fehlen an diesem Wochenende mit Stephan MacAulay, Adam Mitchell und Max Faber wichtige Spieler. Dazu könnte aus Mike Mieszkowski ausfallen.

EC Kassel Huskies – EHC Freiburg – Sonntag, 8.11.2020, 18:30 Uhr – Eissporthalle Kassel
Dem Hessenderby in Frankfurt folgt die nächste schwere Aufgabe. Am Sonntag treffen die Huskies in eigener Halle auf den drittplatzierten der vergangenen Hauptrunde, den EHC Freiburg. Die Mannschaft vom Trainer des Jahres Peter Russel hat sich nur punktuell verändert. Im Tor steht mit Ben Meisner der beste Torhüter der vergangenen Saison. Die Importpositionen sind mit Verteidiger Nick Pageau, sowie den Stürmern Cam Spiro, Scott Allen und Neuzugang Andreé Hult (Schweden) erneut stark besetzt. Allerdings fallen Pageau und Spiro für den Saisonstart aus. Ersetzt werden sie unter anderem von Skyler McKenzie (22), der kürzlich aus der American Hockey League (AHL) an die Wölfe ausgeliehen wurde.

Ziel der Breisgauer dürfte es sicherlich sein, an die starke letzte Saison anzuknüpfen. Dort lief es für die Huskies gegen die Wölfe nicht so gut. Einem 5:3-Sieg im ersten Aufeinandertreffen folgten drei knappe Niederlagen.

Die Lage im Huskies-Rudel:
Das Team der Schlittenhunde freut sich nach der langen Pause auf das erste Hauptrundenwochenende. Trainer Tim Kehler stehen dabei aber fünf Spieler nicht zur Verfügung: Joel Keussen, Marc Schmidpeter, Denis Shevyrin, Troy Rutkowski und Moritz Müller, der an diesem Wochenende mit der deutschen Nationalmannschaft am Deutschland Cup in Krefeld teilnimmt. Keussen wurde vor kurzer Zeit am Oberkörper operiert und befindet sich in erstklassiger Behandlung der orthopädischen Praxisklinik Baunatal. Der Verteidiger wird bis Mitte November noch aussetzten müssen. Wohl noch etwas länger müssen die Huskies auf Marc Schmidpeter verzichten. Der Neuzugang vom EV Landshut laboriert ebenfalls noch eine Oberkörper-Verletzung aus. Für Kapitän Denis Shevyrin, der noch mit einer Verletzung aus dem Testspiel gegen Frankfurt zu kämpfen hat, kam der Saisonstart leider etwas zu früh. Import-Verteidiger Troy Rutkowski wird nach der Geburt seines Sohnes in den nächsten Tagen in Kassel erwartet.

Kehlers Kommentar:
„Wir freuen uns alle sehr, endlich in die neue Saison zu starten. Es war eine aufregende und produktive Vorbereitung, doch nun sind wir froh wieder Pflichtspiele zu haben. Die Spiele gegen Frankfurt und Freiburg sind für uns direkt echte Maßstäbe. Es werden zwei harte Partien, die wir natürlich beide gewinnen wollen. Denn was gibt es Schöneres, als mit einem Derbysieg in die neue Saison zu starten.“ Beiden Spiele müssen nach dem Beschluss des Bundes ohne Zuschauer stattfinden. Wie gewohnt werden die Partien Live-Stream über SpradeTV (www.sprade.tv) gezeigt. Am Freitag berichtet zudem auch Magenta Sport live aus Frankfurt.

EC Kassel Huskies


Posts Grid

Tausende Vögel verendet

  Der Ausbruch der Vogelgrippe im Wattenmeer hat inzwischen nie dagewesene Dimensionen erreicht. Tausende Vögel…

Initiative gegen Brustkrebs: Von wegen Black! Die Liebe ist bunt! ORION startet Love Week

(ots) Die wohl schwarz-weißeste Woche des Jahres steht bevor. Ihr Höhepunkt ist auch in diesem…

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Sellerieschnitzel

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Schule in Corona-Zeiten: Reichen die Schutzmaßnahmen?

Mehr als die Hälfte der Eltern hält die bisher getroffenen Corona-Maßnahmen für richtig, so eine…

Heisere Stimme? Bloß nicht sprechen oder räuspern Kräutertees mit Salbei oder Lutschpastillen mit Malve helfen

  (ots) Wenn die Stimme heiser wird, sind meist Erkältungsviren im Spiel. Sie bewirken Entzündungen am Kehlkopf und…

Video: Jagdtourist tötet jungen Elefanten qualvoll – Verbindungen des südafrikanischen Präsidenten zur Trophäenjagd aufgedeckt

PETA fordert Importverbot für Jagdtrophäen und appelliert an UPS, Transporte einzustellen   Los Angeles /…

Für ein Weihnachten ohne Müllberge

NABU Hessen gibt Tipps für nachhaltige Verpackungen Wetzlar – Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung…

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Wie das Paket durch den Zoll kommt-

(ots) Auch in diesem Jahr wird mit dem Black Friday Ende November die heiße Phase…

Mehr als die Hälfte aller Katzen erhalten keine tierärztliche Vorsorge

  (ots) Es ist keine Frage: Wenn es um Haustiere geht, sind der Liebe keine Grenzen…

Es wird mehr gearbeitet – Stärkste Abnahme von Arbeitsleistung in Nordhessen im WMK

Zahl der geleisteten Stunden stieg seit 2000 in über zwei Drittel aller deutschen Regionen Zwischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung