Kümpel: Positive Entwicklung am Arbeitsmarkt ist Momentaufnahme. „Dauerwelle“ muss verhindert werden. Unternehmen stehen vor maximaler Komplexität.

Haus der Arbeitgeberverbände Nordhessen, Arbeitgeberverband HESSENMETALL Nordhessen, RA Jürgen Kümpel (Geschäftsführer, Fachanwalt für Arbeitsrecht)

image_pdfimage_print

Haus der Arbeitgeberverbände Nordhessen, Arbeitgeberverband HESSENMETALL Nordhessen, RA Jürgen Kümpel (Geschäftsführer, Fachanwalt für Arbeitsrecht)

Kassel. „Die Zahl der Arbeitslosen im Monat Oktober ist gesunken. Das ist auf den ersten Blick ein gutes Zeichen, aber leider nur eine Momentaufnahme. Bedenklich stimmt der Vergleich zum Vorjahresmonat: Der Anteil der Arbeitslosen und Langzeitarbeitslosen ist um fast 50 bzw. 85 Prozent gestiegen. Wir betrachten mit Sorge, dass aus einer möglichen zweiten Welle am Arbeitsmarkt schnell eine ‚Dauerwelle‘ werden kann“, kommentiert Jürgen Kümpel, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. (VhU) in Nordhessen, die Oktober-Arbeitsmarktzahlen für den Agenturbezirk Kassel.

Kümpel weiter: „Die Unternehmen geraten mehr und mehr unter Druck und stehen vor einer dreifachen Herausforderung:

  • Der Strukturwandel hatte sich bereits 2018 angekündigt und schlug im letzten Jahr in den deutschen Schlüsselbranchen voll durch.
  • Das hat die Situation fehlender Fachkräfte noch mehr verstärkt, denn die Pandemie kennt keine Alterspyramide.
  • Die Corona-Krise wirkt in dieser konjunkturellen Krisensituation als zusätzlicher Brandbeschleuniger.

Das alles müssen die Unternehmen schultern. Kurzarbeit ist zwar eine wesentliche Hilfe, kann und soll aber nur eine temporäre Überbrückung sein. Deswegen müssen noch gravierendere Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionszahlen für die Wirtschaft vermieden werden. Die Unternehmen stehen vor einer maximalen Komplexität.“  // Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. (VhU)


Posts Grid

Was steckt hinter Power-to-X?

  Wie lässt sich erneuerbare Energie möglichst effizient in klimafreundlichen Technologien umwandeln? Mit dieser Frage…

Zeichnen lernen mit Doro -Teil 1

Wie alle bewundern Menschen die zeichnen können. Ich meine so richtig Oldschool, nicht am Pc…

Alleinerziehende: So erhalten sie automatisch einen Freibetrag über 4.000 Euro

  (ots) Der Freibetrag für Alleinerziehende ist auf das Doppelte angestiegen, nämlich auf 4.008 Euro. Vier…

Lockdown : ADAC Straßenwacht leistet uneingeschränkt Pannenhilfe

Corona und Autofahren: Das gilt im Lockdown ADAC Straßenwacht leistet uneingeschränkt Pannenhilfe (ots) Die für…

Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid im Winter besonders hoch – seit Jahresanfang viele CO-Unfälle

  (ots) Gesundheitsgefährdende Vergiftungen durch Kohlenmonoxid (CO) kommen deutlich häufiger vor als vermutet. Sie sind nach…

1000€ Sachschaden und FFP2-Masken für 40 € erbeutet – tolle Leistung

Waldeck: Einbruch in Kindertagesstätte – FFP2-Masken entwendet (ots) Am vergangenen Wochenende (Freitag, 22.01.2021, 16:00 Uhr…

Die Kosten für die neue CO2-Abgabe reduzieren – mit einem Kaminfeuer

  (ots) Nicht nur an der Zapfsäule, auch im Heizungskeller steigen 2021 die Preise. Wer in diesem…

Fatigue-Syndrom: Was Patienten gegen Dauererschöpfung tun können

(ots) Nach einem anstrengenden Tag richtig erschöpft und zum Umfallen müde zu sein, das kennt…

Großbrand in Hann. Münden – Polizeiliche Ermittlungen zur Brandursache beginnen

(ots) HANN. MÜNDEN (jk) – Im Zusammenhang mit dem Großbrand in der Altstadt von Hann….

Argentinien präsentiert die „Maradona-Tour“

  (ots) Argentinien bietet ab heute eine neue Tour in seinem Angebot für Touristen an: Eine…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung