Kontocheck am Weltspartag

image_pdfimage_print

 

Zum 95. Mal findet am heutigen Freitag (30. Oktober) der Weltspartag statt, einem internationalen Tag zur Förderung des Spargedankens. Doch Sparen ist viel mehr als eine alte Tugend. Denn Verbraucher:innen haben eine wichtige Rolle, um den nachhaltigen Wandel der Finanz- und Bankenwelt anzustoßen. „Wie wir unser Geld anlegen, hat Auswirkung auf unsere Lebensgrundlagen und unsere Zukunft“, sagt Dr. Martin Bethke, Geschäftsführer Wirtschaft & Unternehmen beim WWF Deutschland. „Daher ist es wichtig, dass wir uns als Kundinnen und Kunden darüber informieren, was die Banken mit unserem Geld machen. Bei der Wahl der Bank und der Geldanlage müssen wir die Wirkung unseres Geldes auf Umwelt, Natur und Klima viel stärker berücksichtigen.“

Zum Weltspartag sollten sich Verbraucher:innen drei wichtige Fragen zu ihrer Sparanlage stellen:

1. Was macht die Bank mit meinem Geld auf dem Sparkonto?

Die auf Sparkonten angelegten Gelder nutzen Banken für die Kreditvergabe. Außerdem investieren sie mit diesem Geld in verschiedene Unternehmen und Branchen – häufig auch in Sektoren wie Öl- und fossile Energien oder in nicht nachhaltige Fischerei. Bankkund:innen sollten ihre Bank nach den Kriterien zur Anlage ihrer Sparguthaben fragen, um auszuschließen, dass ihr Sparguthaben in Unternehmen investiert werden, die zum Beispiel zur Erderhitzung und zum Verlust der Artenvielfalt beitragen.

2. Kann ich mitbestimmen, für welche Zwecke mein Geld verwendet wird?

Bei der Geldanlage lassen sich Unternehmen und Branchen ausschließen, die Umwelt und Klima schaden. Dafür müssen Verbraucher:innen direkt bei ihren Finanzinstituten nach den Nachhaltigkeitskriterien fragen, die diese bei der Konzeptionierung ihrer Finanzprodukte zugrunde legen. Bei Aktienfonds können Verbraucher:innen sich erkundigen, ob eine aktive Stimmrechtausübung wahrgenommen wird und ob die Durchsetzung von Nachhaltigkeitszielen bei den Unternehmen eine Rolle bei der Stimmrechtausübung spielen.

3. Bietet die Bank Finanzprodukte zur Finanzierung von nachhaltigen und zukunftsfähigen Geschäftsmodellen von Unternehmen an?

Banken und Investmentgesellschaften können darauf hinwirken, dass die Unternehmen nachhaltig werden. Bei Investmentprodukten wie Aktienfonds gelingt dies zum Beispiel durch einen aktiven Dialog mit dem Management der Unternehmen und der Vereinbarung von Nachhaltigkeitszielen. Deswegen sollten Verbraucher:innen ihr Finanzinstitut explizit nach Anlageprodukten fragen, deren Konzept auf ein bewusstes und aktives Engagement mit den Unternehmen abzielt, um Nachhaltigkeit in den Geschäftsmodellen und Strategien der Unternehmen zu verankern. 

 

Original Content von WWF Deutschland

Posts Grid

Zeichnen lernen mit Doro -Teil 1

Wie alle bewundern Menschen die zeichnen können. Ich meine so richtig Oldschool, nicht am Pc…

Alleinerziehende: So erhalten sie automatisch einen Freibetrag über 4.000 Euro

  (ots) Der Freibetrag für Alleinerziehende ist auf das Doppelte angestiegen, nämlich auf 4.008 Euro. Vier…

Lockdown : ADAC Straßenwacht leistet uneingeschränkt Pannenhilfe

Corona und Autofahren: Das gilt im Lockdown ADAC Straßenwacht leistet uneingeschränkt Pannenhilfe (ots) Die für…

Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid im Winter besonders hoch – seit Jahresanfang viele CO-Unfälle

  (ots) Gesundheitsgefährdende Vergiftungen durch Kohlenmonoxid (CO) kommen deutlich häufiger vor als vermutet. Sie sind nach…

1000€ Sachschaden und FFP2-Masken für 40 € erbeutet – tolle Leistung

Waldeck: Einbruch in Kindertagesstätte – FFP2-Masken entwendet (ots) Am vergangenen Wochenende (Freitag, 22.01.2021, 16:00 Uhr…

Die Kosten für die neue CO2-Abgabe reduzieren – mit einem Kaminfeuer

  (ots) Nicht nur an der Zapfsäule, auch im Heizungskeller steigen 2021 die Preise. Wer in diesem…

Fatigue-Syndrom: Was Patienten gegen Dauererschöpfung tun können

(ots) Nach einem anstrengenden Tag richtig erschöpft und zum Umfallen müde zu sein, das kennt…

Großbrand in Hann. Münden – Polizeiliche Ermittlungen zur Brandursache beginnen

(ots) HANN. MÜNDEN (jk) – Im Zusammenhang mit dem Großbrand in der Altstadt von Hann….

Argentinien präsentiert die „Maradona-Tour“

  (ots) Argentinien bietet ab heute eine neue Tour in seinem Angebot für Touristen an: Eine…

Maskenverweigerer versucht zu flüchten

(ots) Beamte der Bundespolizei wollten am Freitag (22.01.), gegen 10 Uhr, einen 27-Jährigen im Hauptbahnhof…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung