MT Melsungen – Hobby-Handballer als Spielerpate eines MT-Profis

image_pdfimage_print

 

Die Gründe, warum sich ein Unternehmen als Sponsor bei einem Proficlub engagiert, sind so facettenreich wie die Wirtschaft und der Sport selbst. Eines jedoch ist stets gleich: Es gibt mindestens eine gedankliche, wenn nicht gar praktische Verbindung des Sponsors zu dem von ihm unterstützten Verein, zu dem Sportler oder zu der Sportart. Wie im Fall der Hoepfner GmbH, die die Spielerpatenschaft für Finn Lemke, den Kapitän der Melsunger Bundesliga-Handballer übernommen hat. Denn Thorsten Hoepfner, Gründer und Inhaber des mittelständischen Elektroanlagenbauers, ist selber aktiver Handballer – wenn auch mehrere Klassen tiefer als der von ihm geförderte Erstligist.

“In der Klasse-Besetzung, die das MT Bundesligateam jetzt hat, muss es in der kommenden Saison einfach runder laufen. Diese Mannschaft kann ganz sicher mehr, als sie bislang gezeigt hat”, macht Thorsten Hoepfner gleich mal seine Erwartungshaltung deutlich. Die fachliche Einschätzung des MT- Potenzials muss man dem 51-jährigen abkaufen. Schließlich jagt er auch “im fortgeschrittenen Alter” (O-Ton Hoepfner) noch selber dem kleinen Ball hinterher – wenngleich auch nur zum Spaß und fünf Klassen unterhalb der Bundesliga.

Der Inhaber der Hoepfner Elektroanlagenbau GmbH versteht seine Rolle aber nicht einfach nur als Geldgeber der MT. Thorsten Hoepfner ist es wichtig, eine Beziehung zum Verein, mindestens aber zu dem von ihm präsentierten Spieler aufzubauen. Dazu hat er Finn Lemke eingeladen, sich persönlich ein Bild von seinem in Kassel ansässigen Unternehmen zu machen. Die Einladung hat der MT-Kapitän natürlich dankend angenommen und sich vor Ort alles zum Thema Schaltschränke erklären lassen. Der Zweimeterzehn-Mann zeigte sich anschließend sehr beeindruckt von der Komplexität dieser technisch anspruchsvollen Anlagen: “Ich habe großen Respekt vor den Fähigkeiten der Mitarbeiter, die diese hochkomplizierte Schalttechnik planen und realisieren”. Und der Nationalspieler ergänzt schmunzelnd: “Vor allem, weil ich selber in handwerklicher Hinsicht eher zwei linke Hände habe”.    

“Ein Spielerpate mit Handball-Background – besser kann es kaum passen. Das Grundverständnis von unserer Sportart ist eine hervorragende Ausgangsbasis für das Engagement der Hoepfner GmbH bei der MT. Das Unternehmen ist bereits seit dem Aufstieg 2005 Partner unseres Bundesligateams und hat nun mit der Übernahme der Patenschaft für Finn Lemke die Beziehung zur MT deutlich intensiviert. Die Hoepfner GmbH zeigt genau wie wir am Standort Kassel Flagge und fungiert dabei bundesweit als Botschafter der Region”, so MT-Marketingleiterin Christine Höhmann.  

Zum Unternehmen:
Die in Kassel ansässige Hoepfner Elektroanlagenbau GmbH wurde 1995 von Thorsten und Kerstin Hoepfner gegründet und beschäftigt inzwischen 18 Mitarbeiter. Das mittelständische Unternehmen ist spezialisiert auf den Schaltschrankbau. Außer der Planung und Projektierung werden nahezu alle Schaltschrankdienstleistungen angeboten. Ein weiteres Betätigungsfeld ist die Gebäudeleittechnik, die Herstellung von Anlagen zur automatischen Steuerung, Regelung, Überwachung und Optimierung gebäudetechnischer Infrastruktur umfasst. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen der Großindustrie genauso wie Einkaufsmärkte und Betreiber großer Gebäudekomplexe.

Weitere Infos: www.hoepfner-schaltanlagen.de

 

Original Content von MT Melsungen

Posts Grid

Unbekannter steht plötzlich in fremder Wohnung: Streife nimmt betrunkenen 36-Jährigen fest

(ots) Kassel-Waldau: Eine böse Überraschung erlebte am Mittwochabend die 52-jährige Bewohnerin einer Hochparterrewohnung in der…

Corona-Pandemie: Kinder in Krisenregionen psychisch massiv belastet

  (ots) Die Corona-Pandemie wird eine psychosoziale Krise nach sich ziehen. Das ist eines der…

Mann kriecht unter geparkten Lkw: Reifendieb dank Zeuge auf frischer Tat ertappt

(ots) Kassel-Niederzwehren: Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei am gestrigen Mittwochabend zur Festnahme eines Reifendiebs…

Joel Keussen zurück im Mannschaftstraining

Kassel, 3. Dezember, 2020. Gute Nachrichten aus der medizinischen Abteilung: Joel Keussen hat seine Oberkörperverletzung…

Spritpreise: Benzin und Diesel teurer als in Vorwoche Preisdifferenz beider Kraftstoffe bei 14 Cent

(ots) Verbraucher müssen im Vergleich zur Vorwoche an den Zapfsäulen etwas mehr zahlen. Das ermittelt…

Jetzt ist Zeit zu handeln

  Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hat am heutigen Mittwoch ihren vorläufigen Bericht über den…

Frau von Unbekanntem belästigt

(ots) Im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe wurde eine 33-Jährige aus Borken (Schwalm-Eder-Kreis) am Dienstagabend (01.12.) von einem…

Unfallflucht vor Kirche in Oberzwehren: Ermittler suchen Zeugen

(ots)Kassel-Oberzwehren: Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Montag in Oberzwehren ereignete, suchen derzeit die Ermittler…

Versteckte Aufnahmen belegen: Tönnies-Zulieferer quälen, misshandeln und erschießen mit einem Gewehr Schweine

  (ots) Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt Videomaterial von zwei Schweinemastbetrieben aus den Ortschaften Ohne und Samern…

Fahrplanwechsel bringt Verbesserungen auf der Schiene und im Busverkehr

NVV setzt trotz Corona auf Wachstum und bereitet Verkehrswende in Nordhessen vor Die nordhessische Verkehrswende…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung