Felsberg: Falsche Heizungsmonteure unterwegs

image_pdfimage_print

(ots) Zeit: 14.10.2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Gestern Morgen wurden der Melsunger Polizei zwei falsche Heizungsmonteure gemeldet, die sich gestern Morgen Zutritt zu Hauseigentümern in der Stettiner Straße verschaffen wollten.

Die beiden unbekannten Männer klingelten an der Haustür und gaben an, dass sie die Heizung kontrollieren wollten. Die Männer hatten aber keinen Termin und gar kein Werkzeug dabei. Beide sprachen sehr gut Deutsch und waren schwarz gekleidet. Das Rentnerehepaar reagierte sehr gut und ließ sie nichts ins Haus.

Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

1.	ca. 30 - 40 Jahre, große Statur, schwarzhaarig
2.	ca. 30 - 40 Jahre, kleine Statur, rothaarig

In diesem Zusammenhang rät die Polizei:

   -	Lassen Sie niemals Fremde in Ihre Wohnräume. Wenn Handwerker 
Arbeiten bei Ihnen ausführen möchten, dann bitten Sie um eine 
vorherige Terminabsprache und nehmen Sie sich an dem Termin einen 
Vertrauten hinzu, damit Sie nicht alleine in der Wohnung sind.
   -	Öffnen Sie Ihre Haus- oder Wohnungstür nicht ohne zu wissen, wer
vor der Tür steht. Führen Sie Gespräche im Zweifel nur per 
Gegensprechanlage oder nutzen Sie spezielle Türsicherungen, die es 
erlauben die Tür nur einen Spalt weit zu öffnen. Auch wenn es 
unhöflich erscheinen mag, nutzen Sie diese Möglichkeiten, um sich 
Sicherheit zu verschaffen.
   -	Das Anliegen der Polizei richtet sich vor allem auch an 
Angehörige von Seniorinnen und Senioren. Bitte reden Sie mit den 
älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern über solche Betrugsmaschen. 
Stellen Sie sich als Ansprechpartner für solche Situationen zur 
Verfügung, hinterlegen Sie Ihre Telefonnummer und machen Sie den 
Seniorinnen und Senioren klar, dass Sie im Zweifel jederzeit ohne 
schlechtes Gewissen die Polizei über den Notruf 110 erreichen können.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890.

Polizeipräsidium Nordhessen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung