Unbekannte sprühen Graffitis an Hauswand: Zeugen gesucht

image_pdfimage_print

(ots) Kassel-Wesertor:

Unbekannte haben in der Nacht zum heutigen Freitag die Hauswand einer Synagoge im Kasseler Stadtteil Wesertor mit Farbe besprüht und damit einen Schaden von rund 500 Euro angerichtet. Da ein politisches Motiv derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, werden die weiteren Ermittlungen in diesem Fall von den Beamten der Kriminalinspektion Staatsschutz des Polizeipräsidiums Nordhessen geführt. Sie suchen Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Eine Streife des Polizeireviers Mitte hatte die frischen Graffitis an dem Gebäude in der Bremer Straße, Ecke Mosenthalstraße, kurz nach Mitternacht festgestellt. Da die silberne Farbe noch nicht vollständig getrocknet war, gehen die Ermittler davon aus, dass die Tat kurz zuvor stattgefunden hatte. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den bislang noch unbekannten Tätern, die die Schriftzüge „JK“, „AK“ sowie „MF“ an die Wand gesprüht hatten, verlief ohne Erfolg.

Zeugen, die in der vergangenen Nacht verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatorts gemacht haben und den Ermittlern der Kriminalinspektion Staatsschutz Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Baunatal um die Welt

Wie lange brauchen die Baunataler um zusammen einmal (virtuell) um die Welt zu laufen? Start…

Flaute statt Windenergie-Boom

  Der Bundesverband Windenergie (BWE) hat gestern die Ausbauzahlen der Windkraftanlagen an Land für das…

Ich liebe Poker -Sie auch?

WERBUNG Poker Tricks, die von erfahrenen Spielern verwendet werden Wie jeder Fan des berühmten Kartenspiels…

Rauchen und schwanger? Was jetzt hilft, denn Rauchen schadet ungeborenen Kindern

  (ots) Rauchen ist ungesund, wer weiß das nicht – doch fürs ungeborene Kind gilt das…

Gegen sexuelle Gewalt an Kindern: 157 Ermittlerinnen und Ermittler in Hessen im Einsatz

(ots) 32 Männer und eine Frau bekamen vergangene Woche unangekündigten Polizeibesuch. Der Grund: Ihnen werden…

Tod dem Rothirsch! Dem Reh die Kugel! Das neue Bundesjagdgesetz

  (ots) Hochwinter. Viele Teile Deutschlands sind schneebedeckt. Reh und Hirsch haben in den Energie-Sparmodus geschaltet…

Nationalparkbahnhof Herzhausen erhält Zertifikat für Barrierefreiheit – Kriterien der Auszeichnung „Reisen für alle“ erfüllt

Eine besondere Auszeichnung hat vor kurzem der Nationalparkbahnhof Vöhl-Herzhausen erhalten. Zukünftig gehört der Bahnhof –…

Auch in unserem ahlen Neste tanzt der NVV den Jerusalema

Hoffnung durch Tanzen – RegioTram-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Mut durch gemeinsames Tanzvideo Mit einer ungewöhnlichen…

Neue Testcenter für Grenzgänger aus Polen und Tschechien

  (ots) CoviMedical öffnet neue Testcenter u.a. für Grenzgänger aus Polen & Tschechien In Zusammenarbeit mit…

Kanalbauarbeiten Am Ziegenberg

Nachdem im Dezember 2020 die Kanalbauarbeiten in mehreren Bauabschnitten im Bereich der Obervellmarer Straße/Am Ziegenberg…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung