Rallye Italien Sardinien: SKODA Privatfahrer kämpfen in WRC2 und WRC3 um Siege

image_pdfimage_print

 

Bei der Rallye Italien Sardinien (8. bis 11. Oktober 2020) starten der von SKODA unterstützte Nachwuchsfahrer Oliver Solberg (SWE) und sein Copilot Aaron Johnston (IRL) im SKODA FABIA Rally2 evo. Sie kämpfen um den Sieg in der Kategorie WRC3, die Privatfahrern vorbehalten ist. Beim sechsten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2020 treffen sie auch auf das polnische Privatteam Kajetan Kajetanowicz/Maciej Szczepaniak (POL/POL). Ihre Markenkollegen zählen zu den Favoriten auf den Sieg in der WRC3. Der frühere WRC2-Champion Pontus Tidemand (SWE) und Beifahrer Patrick Barth (SWE) führen in einem privaten SKODA FABIA Rally2 evo des Toksport WRT Teams die Meisterschaftstabelle in der WRC2-Kategorie an und möchten mit einem Sieg die Chancen auf den Titelgewinn wahren. Mit 15 Nennungen ist SKODA beim WM-Lauf auf Sardinien wie schon im Vorjahr die populärste Marke bei den Rally2-Fahrzeugen (ehemals R5).

SKODA Motorsport setzt seine Unterstützung talentierter Fahrer auch beim Weltmeisterschaftslauf auf Sardinien fort. Nach der Unterbrechung der Rallye-WM aufgrund von COVID-19 sind der 19-jährige Oliver Solberg (SWE) und Beifahrer Aaron Johnston (IRL) in Italien wieder mit einem SKODA FABIA Rally2 evo am Start. Sie zählen in der Privatfahrern vorbehaltenen WRC3-Kategorie zum Favoritenkreis.

SKODA Kundenteams konnten seit dem Neustart der FIA Rallye-Weltmeisterschaft Top-Ergebnisse einfahren. Der dreifache FIA Rallye-Europameister Kajetan Kajetanowicz aus Polen gewann mit Beifahrer Maciej Szczepaniak in einem privat eingesetzten SKODA FABIA Rally2 evo des Lotos-Rallye-Teams kürzlich die WRC3-Kategorie bei der Rallye Türkei. Er war außerdem der insgesamt Schnellste im Feld der Rally2-Fahrzeuge. Der WRC2-Champion von 2017, Pontus Tidemand, und Beifahrer Patrick Barth führen in einem privaten SKODA FABIA Rally2 evo des in der Eifel beheimateten Teams Toksport WRT derzeit die Meisterschaftstabelle in der WRC2-Kategorie an. Die beiden Schweden möchten mit einem Sieg ihre Titelchancen wahren.

SKODA war beim WM-Lauf auf Sardinien in den vergangenen Jahren stets erfolgreich. 2017 und 2018 gewann der Tscheche Jan Kopecky die WRC2-Kategorie, 2019 sorgten Kalle Rovanperä (FIN) und Jan Kopecky in ihrer Kategorie für einen SKODA Doppelsieg. Bei der diesjährigen Auflage stellt SKODA 15 Teams im 35 Teilnehmer starken Feld der Rally2-Fahrzeuge.

Bei der Rallye Italien Sardinien, die auf sandigen und steinigen Schotterpisten ausgetragen wird, stehen 16 Wertungsprüfungen über insgesamt 238,84 Kilometer auf dem Programm. Der Samstag ist wie schon im Vorjahr mit rund 102 Kilometern die längste Etappe der Rallye. Am Sonntag fällt die Entscheidung auf den verbleibenden vier Prüfungen an der Küste nördlich des Start- und Zielorts Alghero. Aufgrund der aktuellen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des COVID-19-Virus findet die Rallye Italien Sardinien erstmals ohne Zuschauer statt.

 

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH

Posts Grid

60 Jahre Antibabypille: Aktionsbündnis fordert bessere Aufklärung über Thromboserisiko

(ots) Junge Frauen in Deutschland wissen zu wenig über Risiken und Nebenwirkungen vor der Pilleneinnahme. Sprechende Medizin ist aufzuwerten, um bessere Beratung zu gewährleisten. Die...

Bundeswehr: Putschversuch unterstellt!

Gestern ging durch die Medien, dass einige Kreise daran denken die Bundeswehr anzufordern, damit sie vor Schulen die Schüler hinsichtlich der Maskenpflicht ermahnen/kontrollieren kann. #Covidioten...

Alltagsmasken – sinnvoll zum Eigenschutz und zum Schutz von anderen

  (ots) Die aktuelle Evidenz aus vielfältigen Studien spricht für einen Nutzen des Mund-Nasen-Schutzes. Die Studien weisen darauf hin, dass sowohl die Übertragung auf andere als...

Online-Lesung „Klassenfoto mit Massenmörder: Das Doppelleben des Artur Wilke“

Seien Sie herzlich eingeladen zur kostenfreien Online-Lesung mit Autor Jürgen Gückel am 11. November 2020 um 19 Uhr Niedersachsen, August 1961. Der Klassenlehrer Walter Wilke...

Eishockey startet wieder: MagentaSport bietet umfangreiches Liveangebot

  (ots) Der Start der Penny DEL Saison 2020/21 wurde bis Mitte Dezember verschoben. Die Telekom bietet ihren Kunden dennoch ab November ein hochkarätiges und umfangreiches...

17 Monate im Einsatz: Korvette wieder zurück aus dem Mittelmeer

Korvette LUDWIGSHAFEN AM RHEIN (ots)Am Samstag, den 24. Oktober 2020 um 10 Uhr, wird die Korvette "Ludwigshafen am Rhein" unter dem Kommando von Fregattenkapitän Thorsten...

NABU: EU-Biodiversitätsstrategie erhält grünes Licht der Mitgliedstaaten

  Am heutigen Freitag erteilen die EU-Umweltminister unter Vorsitz von Bundesumweltministerin Svenja Schulze der EU-Biodiversitätsstrategie grünes Licht. Erstmals legt die EU damit die für den...

„Konsequentes Vorgehen gegen Einbruchsdiebstahl“

Hessische Polizei intensiviert Kontrolldruck zum Start der dunklen Jahreszeit Polizeiliche Kriminalpräventionder Länder und des BundesUmfangreiches Informationsangebotunter http://www.polizei-beratung.de. Wiesbaden. Mit der Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit...

Startschuss für sicheres Einkaufen: Lichtdesinfektion von Einkaufswägen

  Die regelmäßige Reinigung von Flächen ist gerade in Supermärkten essentiell, wo Einkaufswägen laufend von vielen Kunden benutzt werden. Die Desinfektion mit UV-C Licht setzt...

PETA fordert Tönnies auf, Schlachthof an Halloween für Besucher zu öffnen

Was könnte gruseliger sein, als während des globalen Kampfes gegen ein Fleischmarkt-Virus das Töten verängstigter Tiere mit anzusehen?   ©Bildrechte bei PETA Rheda-Wiedenbrück / Stuttgart,...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung