Ausgesperrt? Gelbe Engel bieten Schlüsseldienst nun auch in Frankfurt am Main an

image_pdfimage_print

Die Wohnungstür aus Versehen ins Schloss gezogen oder den Schlüssel für Haus oder Wohnung verloren? Ein kleines Missgeschick ist schnell passiert. Die Gelben Engel des ADAC helfen in solchen Fällen ab sofort auch in Frankfurt am Main.

Mit dem Schlüsseldienst baut der ADAC sein Leistungsangebot weiter aus. Bislang ist der Schlüsselnotdienst des Clubs in Berlin/Potsdam, Hamburg und München verfügbar.

Die schnelle und kompetente Hilfe des Clubs ist zum Festpreis verfügbar und unabhängig von einer Mitgliedschaft im ADAC nutzbar. Das Öffnen einer zugefallenen Wohnungstür kostet werktags von 6 bis 20 Uhr pauschal 95 Euro, abends und nachts sowie am Wochenende 169 Euro. Für zusätzliche Leistungen, wie beispielsweise den Einbau eines neuen Zylinders, gelten ebenfalls faire Festpreise.

Mit dem neuen Schlüsselnotdienst erweitert der ADAC sein Leistungsangebot als Mobilitätshelfer in vier weiteren Metropolen. Zum Einsatz kommen speziell ausgebildete Mitarbeiter der Pannenhilfe sowie ausgesuchte, vertrauenswürdige Partnerunternehmen vor Ort.

Oliver Reidegeld, Sprecher des ADAC Hessen-Thüringen, erklärt: „Wer sich aus der eigenen Wohnung aussperrt, befindet sich oft in einer Notlage. Jetzt ist schnelle und vor allem seriöse Hilfe gefragt. Nun können auch alle Bewohner in Frankfurt am Main unser Angebot zum Schlüsselnotdienst nutzen und müssen auf dem häufig undurchsichtigen Markt der Schlüsseldienste keine Abzocke fürchten. Bezahlt wird erst nach erfolgreicher Türöffnung und bequem per Rechnung.“

Alle Informationen zum ADAC Schlüsselnotdienst sind unter folgendem Link abrufbar: adac.de/schluesselnotdienst


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung