Unternehmensinsolvenzen in Hessen im Juli 2020: Rückgang gegenüber Juni

image_pdfimage_print

Die Anzahl der beantragten Insolvenzverfahren durch Unternehmen ist im Juli 2020 auf Vorkrisenniveau des Jahresanfangs gesunken.

 Für den Juli 2020 weist die monatliche Insolvenzstatistik 106 beantragte Insolvenzverfahren von Unternehmen in Hessen aus. Wie das Hessische Statistische Landesamt (HSL) weiter mitteilt, eröffneten hessische Gerichte hiervon 66 Verfahren und wiesen 40 mangels Masse ab. Die Summe der voraussichtlichen Forderungen beläuft sich dabei auf 451 Millionen Euro.

Die Zahl der beantragten Unternehmensinsolvenzen ist damit gegenüber dem Monat Juni 2020 zurückgegangen, in dem 117 Unternehmen eine Insolvenz bei hessischen Insolvenzgerichten beantragten. Ebenso sank die Zahl im Vergleich zum Vorjahresmonat Juli 2019, für den die monatliche Insolvenzstatistik 118 beantragte Verfahren auswies.

Damit stellten zum zweiten Mal in Folge im Jahr 2020 weniger Unternehmen einen Insolvenzantrag. Durch diesen Rückgang lag die Zahl der beantragten Unternehmensinsolvenzen nun wieder auf dem Niveau vor der Corona-Krise. Obwohl die Insolvenzantragspflicht für durch die Corona-Pandemie betroffene Unternehmen seit März 2020 ausgesetzt ist, war die monatliche Zahl der beantragten Insolvenzverfahren zuvor von Januar bis Mai 2020 kontinuierlich angestiegen.

Ab Oktober Anstieg der Insolvenzanträge zu erwarten

 Die Bundesregierung hat am 02.09.2020 beschlossen, die seit März 2020 gültige Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für überschuldete Unternehmen bis zum 31.12.2020 zu verlängern.

Für akut zahlungsunfähige Unternehmen lief die Aussetzung der Antragspflicht zum 30.09.2020 allerdings aus. Da die akute Zahlungsunfähigkeit der vorwiegende Grund für eine Beantragung der Insolvenz von Unternehmen ist, ist ein Anstieg der Unternehmensinsolvenzen ab Oktober 2020 zu erwarten. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 stellten Unternehmen 1 321 der insgesamt 1 371 Insolvenzanträge aufgrund von Zahlungsunfähigkeit oder gleichzeitiger Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung

PM_Unternehmensinsolvenzen_Juli2020_StatistikHessen


Posts Grid

ADAC Camping: Die 100 beliebtesten Campingplätze Deutschlands 2020

(ots)   – Deutsche Campingplätze sind beliebter denn je, Südeuropa mit deutlichem Rückgang – Camping-…

„Ein sportlich bewegtes Kassel“ – Jury prämiert weitere Projektideen

Seit April 2018 ist die Stadt Kassel Modellregion Inklusion und fördert unter dem Titel „Ein…

Sensationsfund in der Ostsee

  Während einer WWF-Aktion zur Bergung von Geisternetzen in der Ostsee machten Forschungstaucher der Kieler…

Benzin im November erneut günstiger – Diesel gegenüber Oktober leicht verteuert

Spürbarer Preisanstieg zum Jahresbeginn absehbar (ots) Der Preis für Benzin ist im abgelaufenen Monat November…

Entwicklung der Wirtschaft in Nordhessen 2020

Werbung Eine von der Hessen Agentur im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums erstellte Studie zeigt, dass…

Häusliche Pflege muss einfacher werden

  (ots) Die Zeit drängt: In ihrem Koalitionsvertrag entwickelten Union und SPD gute Vorsätze, um auch…

Das Programm 2021: DER CLUB DER TOTEN DICHTER, das Musical GOETHE! und MOMO in der Stiftsruine

DER CLUB DER TOTEN DICHTER, das Musical GOETHE! und MOMO!  70. Bad Hersfelder Festspiele feiern…

Bad Zwesten – Lebendiger Adventskalender für einen guten Zweck

  Jetzt in der Weihnachtszeit etwas Gutes tun? Das kannst du ab sofort in und…

Einbruch bei Technikfachgeschäft in Innenstadt: Kripo sucht Zeugen

(ots) Kassel-Mitte: Unbekannte Täter sind zwischen Samstagabend und Montagmorgen in ein Technikfachgeschäft in der Theaterstraße…

ACI Rallye Monza: Finale der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit starker SKODA Präsenz

  (ots) Bei der ACI Rallye Monza (3. bis 6. Dezember 2020), dem letzten Lauf…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung