Welche Fussballspieler lieben es, auf Sport zu wetten?

image_pdfimage_print

WERBUNG


Da es immer einfacher wird, von Mobiltelefonen aus zu wetten, nimmt die Zahl der Sportler, die sich an Sportwetten aktiv beteiligen ständig zu.

Zu allem Überfluss ist die Werbung der Online-Casinos und Wettanbieter derzeit im Sport allgegenwärtig da diese darum ringen Neukunden zu generieren. Wir haben fünf Fußballspieler recherchiert die es zu schätzen wissen, verschiedene Wetten zu tätigen, egal ob im Internet oder im lokalen Wettshop.

 

5.Phil Bardsley

Im Jahr 2013 ging Bardsley aus, um sich in einem Glücksspielklub zu amüsieren. Am nächsten Morgen hob eine Reihe von Boulevardzeitungen ein kurioses Bild von ihm auf ihren Spreads hervor. Das referenzierte Foto zeigte den Fußballspieler, der derzeit für den Premier League-Club Burnley spielt, auf dem Boden des Spielclubs liegend, der mit 50-Pfund-Noten geworben wurde. Nachdem er das Bild gesehen hatte, beschloss Sunderlands Direktor Paolo Di Canio, ihn zu entlassen.

 

4.David Bentley

Der ehemalige englische Fußballexperte räumte 2008 ein, dass er vor einiger Zeit wilde Wetten eingegangen ist und bis zu hundert Wetten pro Tag auf alles von Bingo über Online-Poker bis hin zu Pferderennen abgeschlossen hat. Bentley, der über lange Zeit für Arsenal, Blackburn Rovers und Tottenham Hotspur spielte, behauptete, er habe mit 14 Jahren mit dem Wetten begonnen!

Seit über 10 Jahren gibt es keinen Klatsch und Tratsch mehr über seine Zuneigung für den Online-Club.

 

3.Paul Merson

Paul Merson begann seinen Beruf zusätzlich bei Arsenal.

Der Fussball-Fernsehmeister und frühere Fussballexperte, der derzeit 51 Jahre alt ist, gab zu, dass er langfristig mehr als 7 Millionen Pfund für Wetten und kapriziöse Zinsübungen ausgegeben hat. Merson erhielt eine Menge Aufmerksamkeit, als er zugab, eine Reihe von Interviews über seine Leidenschaft gegeben zu haben.

 

2.Gigi Buffon

Es ist eine bekannte Tatsache, dass der italienische Fussballer eine solide Begeisterung für Poker hat. Der Torhüter von Juventus wurde in den Jahren 2006 und 2012 sogar wegen unrechtmäßiger Wettforderungen untersucht, doch wurde er schließlich für unschuldig befunden. Im Jahr 2010 wurde er zum Gesandten des Online-Glücksspielclubs PokerStars ernannt.

 

1.Keith Gillespie

Der inzwischen zurückgetretene nordirische Fußballexperte begann seinen Beruf bei Manchester United, als er gerade 17 Jahre alt war. Im Jahr 2016 räumte der Sportler ein, dass er einmal 47.000 Pfund in einer Einzelwette gesetzt hatte. Die extreme Erklärung zog zweifellos eine Menge Aufmerksamkeit auf sich. Gillespie garantierte zu diesem Zeitpunkt, dass es die sich entwickelnde Berühmtheit des Wettens im Internet und am Telefon war, die ihn in immer größerem Umfang wetten ließ.

 


Posts Grid

Sterbefallzahlen in der 51. Kalenderwoche 2020: 24 % über dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Nach vorläufigen Ergebnissen sind in der 51. Kalenderwoche (14. bis 20. Dezember 2020)…

So stellen Sie eigene Dateien wieder her und ändern Sie den Pfad des Benutzer-Ordners

So stellen Sie eigene Dateien wieder her Was sind eigene Dateien unter Windows 10 Was…

Aktion„ Wald auf die Straße“

Wenn ihr Straßen durch den Wald baut, bauen wir einen Wald auf die Straße“ 200…

Tier der Woche

Entzückend, klein und zierlich – so wird Mrvica   von ihrer Pflegerin beschrieben. Die einjährige Samtpfote…

2. Folge der Podcast-Serie “ AUSFÜHRUNG!“

Zweite Folge der Podcast-Serie AUSFÜHRUNG! über meine persönlichen Erlebnisse mit der Bundeswehr. Heute geht’s um…

Moderne Hilfe für unfruchtbare Paare

Werbung Das Thema der Planung von Schwangerschaft und Geburt ist für jedes Paar spannend, insbesondere…

Brand auf einem Balkon – Schnelles Eingreifen verhindert Brandausbreitung

Am gestrigen Samstag, gegen 13:00 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel über den Notruf…

KSV Hessen Kassel – In Unterzahl spielt der KSV 2:2 gegen die TSG Hoffenheim II

  Das es gegen die Tabellennachbaren aus Hoffenheim schwer wird, war abzusehen, denn es geht…

WM-Aus für Tobias Reichmann

Die Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten ist für Tobias Reichmann bereits nach dem Auftaktspiel gegen Uruguay am…

Festnahme eines weiteren mutmaßlichen Mitglieds eines internationalen Netzwerkes zur Terrorfinanzierung

(ots) Die Bundesanwaltschaft hat heute (15. Januar 2021) den deutschen Staatsangehörigen Erman K. in Wiesbaden…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung