„Platz da für die nächste Generation!“ Die Kidical Mass erobert mit ihren bunten Fahrraddemos die Straßen in über 90 Städten deutschlandweit

image_pdfimage_print

– 4. Kasseler Kidical Mass am 20.09.2020 um 15 Uhr ab Friedrichsplatz –

In mehr als 90 Städten in Deutschland, Belgien, England, Österreich und der Schweiz werden Kinder, Jugendliche und Familien am 19. und 20. September 2020 auf Fahrrädern eine riesige Kidical Mass veranstalten. Zum Weltkindertag und im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fordern sie ein Umdenken in der Verkehrspolitik. „Wir wollen, dass sich Kinder sicher und selbständig mit dem Fahrrad in unseren Städten bewegen können. Mehr Freiräume zum Bewegen und Fahrradfahren haben in Corona- Zeiten eine noch höhere Bedeutung bekommen“ , erklärt der Sprecher des Kasseler Radentscheids Maik Bock.

Das gemeinsame Wochenende, das in dieser Form erstmalig ist, wurde von der Kidical Mass Köln ins Leben gerufen. Unterstützt und organisiert wird es von ADFC, Campact, Changing Cities, Deutsches Kinderhilfswerk, Greenpeace, RADKOMM, VCD sowie mehr als 150 lokalen und regionalen Vereinen, Organisationen und Initiativen. In Kassel wird die Veranstaltung vom Radentscheid Kassel organisiert.

4. Kasseler “Kidical Mass” am 20.09.2020 um 15 Uhr
In Kassel findet die Familien-Fahrraddemo “Kidical Mass” am Sonntag, den 20.09.2020, um 15 Uhr zum vierten Mal statt. Startpunkt ist der Friedrichsplatz vor dem Fridericianum. Von dort
geht es über den Steinweg, Ysenburgstraße, Kreisel, Sandershäuser Straße, Dresdner Straße und Osterholzstraße zum Dorfplatz Bettenhausen . Dort erwartet die Teilnehmer der Kram- &
Vielmarkt mit vielen Attraktionen.

Die gesamte Tour wird in einem langsamen, kindgerechten Tempo gefahren und richtet sich insbesondere an Kita- und Grundschulkinder ab vier Jahren. Die Veranstaltung ist als Demonstration beim Ordnungsamt der Stadt Kassel angemeldet und wird von der Polizei begleitet.
Die Hygiene- und Abstandsrichtlinien werden selbstverständlich eingehalten, weshalb die Initiative darum bittet, vor der Abfahrt Mund/Nasenbedeckung zu tragen und Abstand voneinander zu
halten.

Teddy-Bikelane in der Ysenburgstraße
In der Ysenburgstraße auf Höhe der Esso-Tankstelle wird zusätzlich eine mit Kuscheltieren abgetrennte Protected-Bike-Lane aufgebaut werden werden. Hiermit soll die Stadt Kassel erneut
aufgefordert werden, kurzfristig temporäre Radwege (sogenannte „Pop-Up-Bikelanes“) einzurichten, so wie dies in den letzten Wochen und Monaten in einer Vielzahl anderer Städte (z.B.
Berlin, Stuttgart, Düsseldorf) geschehen ist. „Das Maßnahmenpaket der Stadt Kassel zur Radverkehrsförderung wird große Lücken im Radwegenetz in naher Zukunft nicht schließen. Damit Familien aber entspannt unterwegs sein können, braucht es ein dichtes Netz aus Radwegen und keinen Flickenteppich,” betont Thomas Hofmann, Mitglied der Initiative, „Kassels Straßen bieten den Raum, bis zu dauerhaften Lösungen zunächst temporär Radwege zu markieren und so sichere Wege auch für kleinere RadlerInnen zu schaffen – denn die Straßenverkehrsordnung schreibt vor, dass Kinder ab dem Alter von 10 Jahren nicht mehr auf dem Gehweg fahren. Dafür muss die Stadt die Infrastruktur bereitstellen!”

Hintergrund: Aktuelle Umfrageergebnisse des Forschungsinstituts Infas für den ADFC zeigen, dass 99% der BürgerInnen finden, dass Maßnahmen erforderlich sind, die mehr Kinder für den
Schulweg auf das Fahrrad bringen. 71% der Bevölkerung fordern zudem breitere und vom Autoverkehr getrennte Radwege. Die gesamten Ergebnisse hier:
https://www.adfc.de/pressemitteilung/infas-umfrage-71-prozent-der-bevoelkerung-fuer-bessereschul-radwege

Radentscheid Kassel
Homepage: www.radentscheid-kassel.de
Facebook: www.facebook.com/RadentscheidKassel/
Twitter: https://twitter.com/Radentscheid_KS
Email: info@radentscheid-kassel.de
Für ein l(i)ebenswertes Kassel!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung