„Ein sportliches bewegtes Kassel für Alle“ – Projektideen gesucht

image_pdfimage_print

Die Stadt Kassel erhält vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration Fördermittel in Höhe von insgesamt 150.000 Euro. Unter der Überschrift „Ein sportlich bewegtes Kassel für ALLE“ werden inklusive Sport und Bewegungsangebote in der Stadt gefördert.

Bereits im Januar 2019 konnten 15 bemerkenswerten Ideen und Konzepte verschiedener Projektträger prämiert und anschließend umgesetzt werden. Zudem wurden 59 inklusive Bewegungs- und Sportangebote bei Kasseler Sportvereinen und Organisationen ermittelt und veröffentlicht.

Für den aktuellen Wettbewerbsaufruf besteht noch bis 17. Oktober 2020 für alle Akteurinnen und Akteure aus den Sportvereinen, den sozialen Einrichtungen, den Unternehmen sowie verschiedenen Personengruppen die Möglichkeit, ihre kreativen Projektideen beim Sozialamt der Stadt Kassel einzureichen. Für die zweite Projektförderung stehen insgesamt 28.000 Euro zur Verfügung.

Eine unabhängige Jury wird die eingereichten Projektanträge auswerten und schließlich im Dezember 2020 prämieren. Die Umsetzung der Projekte soll ab Jahresbeginn 2021 erfolgen. Rückfragen – auch zur Antragstellung – können an Herrn Alem Andezion gerichtet werden (alem.andezion@kassel.de, Tel. 0561 787 55 13).

Informationen zu dem Projekt sowie den Wettbewerbsbedingungen sind auf der Internetseite: https://www.kassel.de/buerger/familie_und_soziales/menschen-und-handicap/inklusion-inhalt/ein-sportlich-bewegtes-kassel-fuer-alle.php erhältlich.

documenta-Stadt Kassel


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung