Was das Leben lebenswert macht

Landfrauenverein Germerode, Hildegard Schuster (links), Präsidentin der Hessischen Landfrauen

image_pdfimage_print

Landfrauenverein Germerode, Hildegard Schuster (links), Präsidentin der Hessischen Landfrauen

Mit Unterstützung der Männerberatung der AWO-Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familie und Sexualität, des Landfrauenvereins Germerode, der Evangelischen Kirchengemeinde Germerode sowie der Ortsvorsteherin hat die Gleichstellungsbeauftragte des Werra-Meißner-Kreises, Thekla Rotermund-Capar, zwei CARE-Wochen in der Gemeinde Germerode unter dem Motto „Die Bedeutung von CARE für ein gutes Leben“ durchgeführt.

An Kreidetafeln wurden die 13 deutschen Übersetzungen für CARE in Form von Fragen zu u. a. Pflege, Fürsorge, Sorge, Achtsamkeit, Zuwendung verschriftlicht und an den Versorgungsorten in der Gemeinde zur persönlichen Beantwortung der Bürgerinnen und Bürger aufgestellt.

Neben den Kreidetafeln waren eine Handreichung, ein Informationsstand am Dorfladen, eine zweistündige Sendung im Rundfunk Meißner, zwei Aktionstage der Landfrauen sowie ein Gottesdienst im Klosterkarten, Bestandteile der CARE-Wochen.

In der Handreichung, die vor den beiden CARE-Wochen an alle Haushalte der Gemeinde verteilt wurde, konnten sich die Bürgerinnen und Bürger vorab über das Projekt informieren.

Am Informationsstand neben dem Dorfladen haben sich interessierte Bürgerinnen und Bürger mit Faltblättern und Broschüren zu täglich wechselnden Themen wie Unterstützungsangebote zur Betreuung der Kinder, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, häusliche Gewalt, Sucht, psychosoziale Beratungsangebote, Leben im Alter, Herzgesundheit, Tod und Sterben, versorgt.

Der Landfrauenverein Germerode sammelte an zwei Tagen Unterschriften für die Aktion des Landfrauenverbandes Hessen für die Petition „Neuorientierung im Gesundheitswesen – zuerst der Mensch“. Die hessischen Landfrauen fordern in ihrer Petition die Landesregierung auf, ein neues Finanzierungsmodell für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen zu schaffen, das den Menschen dient, höhere Investitionen für die hessischen Kliniken zu tätigen, die Gesundheitsämter und Labore sachlich und personell besser auszustatten oder die Pflege und Betreuung an der Würde des Menschen auszurichten und die Rahmenbedingungen für die Pflegenden grundlegend zu verbessern. Unterstützt wurde die Unterschriftenversammlung am Donnerstag, den 3. September 2020, von der Vorsitzenden des Landfrauenverbandes Hessen, Hildegard Schuster, die zu diesem Zweck an einer Kaffeetafel der Landfrauen in Germerode teilnahm.

Für eine zweistündige Sendung im Rundfunk Meißner wurden von der Gleichstellungsbeauftragten Interviews mit zehn Bürgerinnen und Bürger unterschiedlichen Alters darüber geführt, welche Bedeutung CARE in ihrem Leben hat.

Die CARE-Wochen fanden am Samstag, dem 5. September 2020, ihren Abschluss mit einem Gottesdienst der Pfarrerin Elisa Schneider mit musikalischer Untermalung der Sängerin Anke Conrad aus Witzenhausen.

Die nächste CARE-Woche wird im Frühjahr nächsten Jahres in einem Ort der Stadt Witzenhausen stattfinden.

Werra-Meißner-Kreis


Posts Grid

Eindeutige Botschaft an die EU

  Heute ist Halbzeit der von der Europäischen Kommission einberufenen Konsultationsphase für ein mögliches Gesetz gegen den Import von Produkten aus umweltzerstörerischer Produktion in die...

Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Westendstraße und Annastraße

Aufgrund von Wartungsarbeiten an den Weichen der Straßenbahnschienen muss die Friedrich-Ebert-Straße muss zwischen Westendstraße und Annastraße von Donnerstag, 29. Oktober, 21 Uhr, bis voraussichtlich Freitag,...

Welche Masken schützen wirklich vor COVID-19? Evidenzlage der Atemschutzmasken

  (ots) Im Frühjahr gab es nicht genug standardisierte Masken und selbstgemachte Alltagsmasken waren eine sinnvolle Notlösung. Doch sie wurden zur Dauerlösung - trotz nur mäßiger...

Black Friday 2020: Schnäppchenjäger aufgepasst!

Werbung Der Black Friday stellt für viele Verbraucher das Shopping-Event des Jahres dar. In diesem Jahr findet der Black Friday am Freitag, dem 27. November...

Essensboxen, Kaffeekapseln, Kosmetikflaschen: Die Zukunft heißt Mehrweg

  (ots) Einwegverpackungen können praktisch immer und überall durch wiederverwendbare und klimafreundliche Mehrweg-Alternativen ersetzt werden. Das ist das Ergebnis der heutigen ersten Deutschen Mehrweg-Konferenz, veranstaltet...

Feuerwehr Kassel: Sichtbare Hausnummern retten Leben

Im Notfall kommen die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst so schnell sie können - doch immer wieder haben sie Probleme, den Einsatzort schnell zu finden....

Studie belegt: Mittlere Luftfeuchtigkeit in Räumen inaktiviert Viren und schützt vor Ansteckungen

  (ots) Besonders in den Herbst- und Wintermonaten treten vermehrt Viruserkrankungen auf. Dass kalte, trockene Luft hierbei als Auslöser gilt, ist bekannt. Eine kürzlich veröffentlichte Übersichtsarbeit...

31-Jähriger ruft mehrfach Polizei auf den Plan: Festnahme bei Einbruch auf frischer Tat

(ots) Kassel: Ein bereits hinreichend bei der Polizei bekannter 31-Jähriger aus Kassel hat seit dem Montagabend gleich mehrfach die Kasseler Polizei beschäftigt. Zunächst hatte der...

86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 geerntet

Renee_Olmsted_Photography / Pixabay WIESBADEN – Orange und omnipräsent – rund um Halloween kommt man an Kürbissen nicht vorbei. Gut 86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 in...

DEL-Flair in Kassel: Huskies testen am Freitag gegen die Eisbären Berlin

Kassel, 27. Oktober, 2020. Am Freitag herrscht wieder eine wenig DEL-Flair in der Kasseler Eissporthalle. Denn dann sind ab 19:30 Uhr die Eisbären Berlin zu...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung