Jeder kann kochen, man braucht nur Mut“: Kassler mit Schmandkraut

image_pdfimage_print

 

Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch und Inhaber des Bürgerhofs Bad Zwesten ist jetzt wieder geöffnet und Ihr könnt euch vom Chefkoch wieder mit leckeren Gerichten verwöhnen lassen. Er versorgt euch aber weiterhin auch bei uns mit leckeren Rezepten. Heute gibt es daher in der Kategorie „Jeder kann kochen, man braucht nur Mut“: Kassler mit Schmandkraut

Zutaten:

  • 800g Kassler
  • 600g Sauerkraut
  • 1-2 Be Schmand
  • 600g Kartoffeln

Das Kassler solltet Ihr bei niedriger Hitze im Backofen erhitzen. Alternativ könnt Ihr auch die Scheiben in etwas Salzwasser, in einer großen Pfanne mit Deckel auf dem Herd erhitzen. Nun das Sauerkraut im Topf erwärmen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Kurz vor dem Servieren gebt Ihr den Schmand (Menge je nach Belieben) dazu und erhitz es nochmal kurz. Als Beilage empfehle ich euch Kartoffelpüree. Dafür stampft Ihr die gekochten Kartoffeln klein. Gebt etwas Butter und warme Milch dazu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nun könnt Ihr alles auf einem Teller anrichten und servieren, Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen, euer Nils Kreidewolf

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung