MHK – Veranstaltungen vom 7. bis 13. September 2020

image_pdfimage_print

Highlights der Woche

Eine Grube voll Getreide. Ein Fund aus Oberurff, Schwalm-Eder-Kreis
Kunstpause mit Dr. Irina Görner

MHK, Ausstellungsbereich der Vor- und Frühgeschichte, Foto Bernd Schoelzchen


Mittwoch, 9. September von 12.30–13 Uhr
Kosten: 2 Euro
Nur mit Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Hessisches Landesmuseum, Brüder-Grimm-Platz 5, 34117 Kassel
Wegen der Vergänglichkeit von Nahrungsmittelresten erfahren Archäologen nur selten etwas über die Ernährung in der Vergangenheit. Umso spektakulärer ist der Inhalt einer rund 2700 Jahre alten Grube, die schon 1934 entdeckt wurde: Sie enthielt über zwölf Kilo verbranntes Getreide! In der heutigen Kunstpause geht Dr. Irina Görner der Frage nach, wie es zu diesem Unglück wohl gekommen ist.

Zum Tag des offenen Denkmals: Gartendenkmale und Nachhaltigkeit. Wie passt das zusammen?
Mit Dr. Siegfried Hoß

MHK, Instand gesetzte Kaskade mit Brücke am Jussowtempel, Peneuskaskaden und Aquädukt, Foto Siegfried Hoß


Sonntag, 13. September von 11.30–13.30 Uhr
Kosten: 6 Euro
Nur mit Anmeldung: 0561 316 80-123 (Mo–Fr von 9–16 Uhr) oder per Mail: besucherdienst@museum-kassel.de
Bergpark Wilhelmshöhe, Schlosspark 1, 34131 Kassel
Der diesjährige Tag des Offenen Denkmals findet wegen Corona überwiegend digital statt. Im Bergpark ist trotzdem ausreichend Platz für eine Führung mit Abstand, sodass auch Beispiele live und in Farbe gezeigt werden können. In diesem Jahr lautet das Motto: »Erinnern. Erhalten. Neu entdecken.« Dies erfolgt unter dem Blickwinkel der Nachhaltigkeit, denn obwohl in den letzten Jahren innerhalb der Parks viel instandgesetzt wurde, würde das Denkmal ohne die normale Parkpflege nicht erhalten bleiben. Bei diesem Rundgang durch den Park Wilhelmshöhe erläutert der Gartenhistoriker Dr. Siegfried Hoß verschiedene Projekte, insbesondere der Wasserkünste und zeigt auf, was dies mit Nachhaltigkeit zu tun hat.

»Die Zeit verrinnt, vergeht, verfliegt« – Schubert, Boulanger und andere
Konzert im Ballhaus

MHK, Susanne Herrmann und Julia Reingardt, Foto Susanne Herrmann


 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung