Positiver Corona-Fall bei der MT

MT Melsungen

image_pdfimage_print

MT Melsungen

Bei der MT Melsungen ist gestern Vormittag ein positiver Corona-Fall aufgetreten. Dazu hat der Handball-Bundesligist unmittelbar mit dem zuständigen Gesundheitsamt Region Kassel Kontakt aufgenommen. Das für Donnerstag geplante Testspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf wurde abgesagt. Ob eventuell auch das Spiel in der European League Qualifikation am Sonntag im dänischen Silkeborg gefährdet ist, lässt sich derzeit noch nicht mit Bestimmtheit sagen.

Bei der MT Melsungen ist ein Staff-Mitglied positiv auf Corona getestet. Die beiden als Kontaktpersonen “Nummer 1” identifizierten Spieler Finn Lemke und Silvio Heinevetter haben sich auf Anweisung des zuständigen Gesundheitsamtes Region Kassel in eine 14-tägige Quarantäne begeben.

Während das für Donnerstag in Kassel geplante Testspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf bereits abgesagt wurde, ist die Frage nach dem Spiel am Sonntag in der European League noch offen. Dann soll die MT in der ersten Qualifikationsrunde eigentlich das Hinspiel beim dänischen Vertreter Bjerringbro-Silkeborg bestreiten. Hierzu muss die MT aber erst die Entscheidung der EHF abwarten. Zudem steht am morgigen Donnerstag wieder der turnusmäßige Coronatest des gesamten Bundesligakaders an. Auch dieses Ergebnis wird dabei mit einfließen.

Trainer Gudmundur Gudmundsson hat die für heute angesetzten Übungseinheiten ausfallen lassen. Wie das morgige Programm aussehen wird, wird kurzfristig entschieden. Die Stimmung in der Mannschaft ist nach Bekanntwerden des Falles erst einmal gedrückt. Sollte die MT am Sonntag in Dänemark antreten dürfen, würden also auf jeden Fall die in Quarantäne befindlichen Spieler fehlen, was natürlich eine Schwächung des Kaders bedeutet. Auch die nicht nach Plan verlaufenen letzten Trainingstage vorher, einschließlich des ausgefallenen Testspiels, wären alles andere als eine optimale Vorbereitung auf diesen schweren Gegner. Das Rückspiel ist laut Plan für den 6. September in Kassel angesetzt.

MT-Vorstand Axel Geerken sagt: “Auch bei strikter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, gibt es bekanntlich für niemanden eine absolute Garantie, von dem Virus verschont zu bleiben. In diesen Zeiten muss man mit allen Eventualitäten rechnen. In unserem Fall haben wir sehr schnell reagiert und wir gehen deshalb nach dem derzeitigen Kenntnisstand davon aus, das Ereignis sehr gut eingrenzen zu können und es dadurch bestmöglich zu bewältigen.“


Posts Grid

Wiederherstellung der Desktop-Datei: Sie können Desktop-Datei leicht wiederherstellen

Befolgen Sie unsere Methoden, um Ihre verlorenen Desktop-Dateien schnell zurückzubekommen Insgesamt gibt es 7 Methoden….

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut:  Putensteak „Caprese“

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Akkulicht und Spikes: Radregeln, die jeder kennen sollte

Bei Schnee und Eis auf Radwegen kann die Benutzungspflicht entfallen Dunkelheit in der Rushhour und…

Vorweihnachtszeit mit Tier sicher gestalten – Gefahrenquellen für Hund, Katze und Kleintier vermeiden

Sulzbach (Ts.), 26. November 2020 – Der Tannenbaum hängt voller leuchtender Kugeln, das Lametta raschelt…

Sanierung der Gorch Fock – „ Eines Rechtsstaats nicht würdig“

   Bei der Restauration des Segelschiffs „Gorch Fock“, Aushängeschild der deutschen Marine, wurde höchstwahrscheinlich illegales…

Warnung: Betrüger zielen mit angeblichen EU-Coronahilfen auf T-Online-Nutzer

(ots) Erneut kursieren Tausende Emails mit einem falschen Antragsformular für Corona- „Überbrückunghilfe II für Unternehmen,…

„Gemeinsam für Demokratie und gegen Extremismus“

Land Hessen fördert Extremismus-Prävention des Deutschen Schützenbundes   Wiesbaden. Hessens Innenminister Peter Beuth hat heute…

Steigende Gewalt durch Corona-Maßnahmen in Südafrika

  (ots) In Südafrika sind nach Angaben der SOS-Kinderdörfer Verbrechen wie Diebstahl, Körperverletzung und sexuelle Übergriffe…

Welt-AIDS-Tag 2020: „Leben mit HIV – anders als du denkst“

(ots) Gemeinsame Aktion gegen Diskriminierung Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 01. Dezember 2020 geben Menschen mit…

Sanierung und Anbau Umkleidegebäude Jahnsportplatz

Erhalt Fördermittelbescheid über 50.000 € aus dem Sonderinvestitionsprogramm „Sportland Hessen“ Der Jahnsportplatz, am südlichen Rand…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung