Angebliches Interesse für alte PC’s: Trickdieb bestiehlt Fuldataler Seniorin in Wohnung; Zeugen gesucht

image_pdfimage_print

Nur als Beispielbild

(ots) Fuldatal-Rothwesten: Das Opfer eines dreisten Trickdiebs wurde am Donnerstagnachmittag eine Seniorin in der Eichendorffstraße im Fuldataler Ortsteil Rothwesten. Unter dem Vorwand, sich für alte Geräte oder PC’s zu interessieren, hatte sich der Mann Zutritt zu dem Haus des Opfers erschwindelt. Dort entwendete der Trickdieb in einem unbeobachteten Moment mehrere Schmuckstücke. Die Ermittler der EG SÄM der Kasseler Kripo, die für Straftaten zum Nachteil älterer Menschen zuständig sind, suchen nun nach Zeugen, die in Rothwesten verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können. Es soll sich um einen ca. 50 Jahre alten, etwa 1,60 bis 1,70 Meter großen Mann mit blonden Haaren gehandelt haben, der akzentfreies Deutsch sprach. Zur Tatzeit war der Unbekannte mit einer hellen Hose und einem Poloshirt bekleidet.

Das Opfer hatte sich gestern Abend telefonisch beim zuständigen Polizeirevier Nord gemeldet und zunächst nur von einem komischen Besucher berichtet. Demnach habe ein unbekannter Mann gegen 14:30 Uhr bei ihr geklingelt und angegeben, sich für alte Geräte oder PC’s zu interessieren. Letztlich habe der Unbekannte ihr aber nur zwei wertlose Schmuckschatullen abgekauft, in der sie eigentlich ihren Schmuck aufbewahrte. Als er vorgab, eine Visitenkarte aus dem Auto zu holen, sei er aber nicht mehr zurückgekommen. Bereits eine böse Vorahnung habend, baten die Polizisten am anderen Ende der Leitung die Seniorin, nach ihrem Schmuck zu schauen. Bedauerlicherweise musste die Frau daraufhin tatsächlich feststellen, dass der vermeintliche Kaufinteressent in Wirklichkeit ein Trickdieb war und nicht nur die Schatullen mitgenommen, sondern auch ihre Schmuckstücke im Wert mehrerer Hundert Euro entwendet hatte. Beamte des Kriminaldauerdienstes suchten daraufhin den Tatort auf, um die Strafanzeige bei der Seniorin aufzunehmen und in ihrer Wohnung nach Spuren zu suchen.

Zeugen, die den Ermittlern der EG SÄM Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Eindeutige Botschaft an die EU

  Heute ist Halbzeit der von der Europäischen Kommission einberufenen Konsultationsphase für ein mögliches Gesetz gegen den Import von Produkten aus umweltzerstörerischer Produktion in die...

Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Westendstraße und Annastraße

Aufgrund von Wartungsarbeiten an den Weichen der Straßenbahnschienen muss die Friedrich-Ebert-Straße muss zwischen Westendstraße und Annastraße von Donnerstag, 29. Oktober, 21 Uhr, bis voraussichtlich Freitag,...

Welche Masken schützen wirklich vor COVID-19? Evidenzlage der Atemschutzmasken

  (ots) Im Frühjahr gab es nicht genug standardisierte Masken und selbstgemachte Alltagsmasken waren eine sinnvolle Notlösung. Doch sie wurden zur Dauerlösung - trotz nur mäßiger...

Black Friday 2020: Schnäppchenjäger aufgepasst!

Werbung Der Black Friday stellt für viele Verbraucher das Shopping-Event des Jahres dar. In diesem Jahr findet der Black Friday am Freitag, dem 27. November...

Essensboxen, Kaffeekapseln, Kosmetikflaschen: Die Zukunft heißt Mehrweg

  (ots) Einwegverpackungen können praktisch immer und überall durch wiederverwendbare und klimafreundliche Mehrweg-Alternativen ersetzt werden. Das ist das Ergebnis der heutigen ersten Deutschen Mehrweg-Konferenz, veranstaltet...

Feuerwehr Kassel: Sichtbare Hausnummern retten Leben

Im Notfall kommen die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst so schnell sie können - doch immer wieder haben sie Probleme, den Einsatzort schnell zu finden....

Studie belegt: Mittlere Luftfeuchtigkeit in Räumen inaktiviert Viren und schützt vor Ansteckungen

  (ots) Besonders in den Herbst- und Wintermonaten treten vermehrt Viruserkrankungen auf. Dass kalte, trockene Luft hierbei als Auslöser gilt, ist bekannt. Eine kürzlich veröffentlichte Übersichtsarbeit...

31-Jähriger ruft mehrfach Polizei auf den Plan: Festnahme bei Einbruch auf frischer Tat

(ots) Kassel: Ein bereits hinreichend bei der Polizei bekannter 31-Jähriger aus Kassel hat seit dem Montagabend gleich mehrfach die Kasseler Polizei beschäftigt. Zunächst hatte der...

86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 geerntet

Renee_Olmsted_Photography / Pixabay WIESBADEN – Orange und omnipräsent – rund um Halloween kommt man an Kürbissen nicht vorbei. Gut 86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 in...

DEL-Flair in Kassel: Huskies testen am Freitag gegen die Eisbären Berlin

Kassel, 27. Oktober, 2020. Am Freitag herrscht wieder eine wenig DEL-Flair in der Kasseler Eissporthalle. Denn dann sind ab 19:30 Uhr die Eisbären Berlin zu...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung