Unfall bei Überholvorgang nahe Breitenbach: Ermittler suchen entgegenkommenden Fahrer als wichtigen Zeugen

image_pdfimage_print

(ots) Bad Emstal / Schauenburg (Landkreis Kassel): Am Montagnachmittag ereignete sich auf der Landesstraße 3220 zwischen Bad Emstal und Schauenburg-Breitenbach ein Unfall, bei dem ein überholender Pkw wegen Gegenverkehrs vorzeitig einscheren musste und dabei einen Sattelzug an der vorderen Fahrzeugecke touchierte. Die mutmaßliche Unfallverursacherin hatte die Unfallstelle anschließend verlassen, meldete sich aber später bei der Polizei. Die Beamten der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei, die die weiteren Ermittlungen in diesem Fall führen, suchen nun den Fahrer des entgegenkommenden Autos als wichtigen Zeugen und bitten ihn, sich bei der Polizei zu melden. Es soll sich um einen ca. 65-70 Jahre alten Mann mit schwarzen Haaren gehandelt haben, der einen dunklen Pkw fuhr.

Der Unfall auf der Landstraße hatte sich am Montagnachmittag um kurz vor vier ereignet. Sowohl die mutmaßliche Unfallverursacherin, eine 80-Jährige aus Bad Emstal, als auch der 44 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges waren in Richtung Breitenbach unterwegs. Beim Überholen des Sattelzuges war der 80-Jährigen allerdings der Pkw des bislang unbekannten Zeugen entgegengekommen, woraufhin sie vorzeitig nach rechts zog und dabei die Sattelzugmaschine touchierte. Wie der 44-jährige Lkw-Fahrer später gegenüber der Polizei aussagte, habe wohl auch die gute Reaktion des entgegenkommenden Unbekannten einen möglichen Frontalzusammenstoß verhindert, da dieser abbremste und so weit wie möglich nach rechts auswich. Am VW Golf der 80-Jährigen war durch den seitlichen Zusammenstoß mit dem Sattelzug ein Schaden von rund 4.000 Euro auf der rechten Fahrzeugseite entstanden. Der Schaden an der linken Fahrzeugfront der Sattelzugmaschine wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens, der sichtlich unter dem Eindruck des Beinaheunfalls gestanden haben soll, hatte angehalten und sich noch kurz mit dem Lkw-Fahrer unterhalten, wobei aber keine Personalien festgehalten wurden. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten den Zeugen, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Westendstraße und Annastraße

Aufgrund von Wartungsarbeiten an den Weichen der Straßenbahnschienen muss die Friedrich-Ebert-Straße muss zwischen Westendstraße und Annastraße von Donnerstag, 29. Oktober, 21 Uhr, bis voraussichtlich Freitag,...

Welche Masken schützen wirklich vor COVID-19? Evidenzlage der Atemschutzmasken

  (ots) Im Frühjahr gab es nicht genug standardisierte Masken und selbstgemachte Alltagsmasken waren eine sinnvolle Notlösung. Doch sie wurden zur Dauerlösung - trotz nur mäßiger...

Black Friday 2020: Schnäppchenjäger aufgepasst!

Werbung Der Black Friday stellt für viele Verbraucher das Shopping-Event des Jahres dar. In diesem Jahr findet der Black Friday am Freitag, dem 27. November...

Essensboxen, Kaffeekapseln, Kosmetikflaschen: Die Zukunft heißt Mehrweg

  (ots) Einwegverpackungen können praktisch immer und überall durch wiederverwendbare und klimafreundliche Mehrweg-Alternativen ersetzt werden. Das ist das Ergebnis der heutigen ersten Deutschen Mehrweg-Konferenz, veranstaltet...

Feuerwehr Kassel: Sichtbare Hausnummern retten Leben

Im Notfall kommen die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst so schnell sie können - doch immer wieder haben sie Probleme, den Einsatzort schnell zu finden....

Studie belegt: Mittlere Luftfeuchtigkeit in Räumen inaktiviert Viren und schützt vor Ansteckungen

  (ots) Besonders in den Herbst- und Wintermonaten treten vermehrt Viruserkrankungen auf. Dass kalte, trockene Luft hierbei als Auslöser gilt, ist bekannt. Eine kürzlich veröffentlichte Übersichtsarbeit...

31-Jähriger ruft mehrfach Polizei auf den Plan: Festnahme bei Einbruch auf frischer Tat

(ots) Kassel: Ein bereits hinreichend bei der Polizei bekannter 31-Jähriger aus Kassel hat seit dem Montagabend gleich mehrfach die Kasseler Polizei beschäftigt. Zunächst hatte der...

86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 geerntet

Renee_Olmsted_Photography / Pixabay WIESBADEN – Orange und omnipräsent – rund um Halloween kommt man an Kürbissen nicht vorbei. Gut 86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 in...

DEL-Flair in Kassel: Huskies testen am Freitag gegen die Eisbären Berlin

Kassel, 27. Oktober, 2020. Am Freitag herrscht wieder eine wenig DEL-Flair in der Kasseler Eissporthalle. Denn dann sind ab 19:30 Uhr die Eisbären Berlin zu...

Besetzung von »Next to Normal« am Staatstheater Kassel bekannt gegeben

In einer digitalen Pressekonferenz hat das Staatstheater Kassel am Dienstag, 27. Oktober 2020, die Besetzung des Musicals der Spielzeit 2020-21, des mit einem Pulitzer Preis...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung