Busfahrer beleidigt und Fahrerkabine mit Bier übergossen: Zeuge verfolgt Täter

image_pdfimage_print

(ots) Kassel-Harleshausen: Weil ihm wegen eines fehlenden Fahrscheins die Fahrt mit dem Bus verwehrt wurde, geriet am gestrigen Sonntagabend ein 29-Jähriger in der Wolfhager Straße derart in Rage, dass er gegen die Busfahrerkabine schlug, eine Bierflasche über der Kabine auskippte und den Fahrer beleidigte. Dank eines aufmerksamen Zeugen, der den Vorfall beobachtet hatte und dem flüchtenden Täter gefolgt war, konnte er anschließend durch die Polizei festgenommen werden. Wie sich dann herausstellte, lag gegen den 29-Jährigen aus Kassel auch noch ein Haftbefehl vor. Da er die Geldstrafe von 300 Euro, zu der ihn ein Gericht verurteilt hatte, bezahlte, wurde er nach den polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen.

Wie der Busfahrer den aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Süd-West berichtete, hatte er mit dem Linienbus gegen 18:30 Uhr an der Haltestelle „Paul-Gerhardt-Kirche“ angehalten. Dort wollte der 29-Jährige mit seiner Begleiterin in den nun haltenden Bus einsteigen und erklärte dem Fahrer, dass er in den letzten Wochen aufgrund der Corona-Pandemie immer hinten eingestiegen sei und auch jetzt keinen Fahrschein benötige. Als der 62-jährige Fahrer eine Mitnahme ohne Ticket verweigerte, sei der Fahrgast zunehmend aggressiv geworden und habe zunächst mehrfach mit der Faust gegen die Scheibe der Fahrerkabine geschlagen. Nachdem er seine Bierflasche über der Kabine ausgekippt und den Busfahrer auf das Übelste beleidigt hatte, flüchtete er mit seiner Begleiterin in Richtung des Harleshäuser Bahnhofs. Der 62-Jährige erlitt nach bisherigen Erkenntnissen keine Verletzungen. Ob durch das Übergießen des Lenkrads, des Sitzes und der Bedienelemente im Bus Schäden entstanden sind, ist bislang noch nicht geklärt. Dank des 38-jährigen Zeugen aus Kassel, der dem Täter unauffällig gefolgt war und der alarmierten Polizei telefonisch den Standort des Flüchtenden mitteilte, klickten nur 20 Minuten später die Handschellen für den 29-Jährigen. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest hatte 0,9 Promille zum Ergebnis. Die weiteren Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen, der bereits hinreichend polizeibekannt ist, führen die Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Welche Masken schützen wirklich vor COVID-19? Evidenzlage der Atemschutzmasken

  (ots) Im Frühjahr gab es nicht genug standardisierte Masken und selbstgemachte Alltagsmasken waren eine sinnvolle Notlösung. Doch sie wurden zur Dauerlösung - trotz nur mäßiger...

Black Friday 2020: Schnäppchenjäger aufgepasst!

Werbung Der Black Friday stellt für viele Verbraucher das Shopping-Event des Jahres dar. In diesem Jahr findet der Black Friday am Freitag, dem 27. November...

Essensboxen, Kaffeekapseln, Kosmetikflaschen: Die Zukunft heißt Mehrweg

  (ots) Einwegverpackungen können praktisch immer und überall durch wiederverwendbare und klimafreundliche Mehrweg-Alternativen ersetzt werden. Das ist das Ergebnis der heutigen ersten Deutschen Mehrweg-Konferenz, veranstaltet...

Feuerwehr Kassel: Sichtbare Hausnummern retten Leben

Im Notfall kommen die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst so schnell sie können - doch immer wieder haben sie Probleme, den Einsatzort schnell zu finden....

Studie belegt: Mittlere Luftfeuchtigkeit in Räumen inaktiviert Viren und schützt vor Ansteckungen

  (ots) Besonders in den Herbst- und Wintermonaten treten vermehrt Viruserkrankungen auf. Dass kalte, trockene Luft hierbei als Auslöser gilt, ist bekannt. Eine kürzlich veröffentlichte Übersichtsarbeit...

31-Jähriger ruft mehrfach Polizei auf den Plan: Festnahme bei Einbruch auf frischer Tat

(ots) Kassel: Ein bereits hinreichend bei der Polizei bekannter 31-Jähriger aus Kassel hat seit dem Montagabend gleich mehrfach die Kasseler Polizei beschäftigt. Zunächst hatte der...

86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 geerntet

Renee_Olmsted_Photography / Pixabay WIESBADEN – Orange und omnipräsent – rund um Halloween kommt man an Kürbissen nicht vorbei. Gut 86 000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 in...

DEL-Flair in Kassel: Huskies testen am Freitag gegen die Eisbären Berlin

Kassel, 27. Oktober, 2020. Am Freitag herrscht wieder eine wenig DEL-Flair in der Kasseler Eissporthalle. Denn dann sind ab 19:30 Uhr die Eisbären Berlin zu...

Besetzung von »Next to Normal« am Staatstheater Kassel bekannt gegeben

In einer digitalen Pressekonferenz hat das Staatstheater Kassel am Dienstag, 27. Oktober 2020, die Besetzung des Musicals der Spielzeit 2020-21, des mit einem Pulitzer Preis...

Nach versuchtem Tötungsdelikt am Holländischen Platz: Polizei sucht mit Fotos nach zwei Zeugen

(ots) Kassel-Nord: Mit der Veröffentlichung von zwei Fotos erhoffen sich die Ermittler des für Kapitaldelikte zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kriminalpolizei Hinweise auf zwei Männer zu...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung