Spitzensport in Kassel: Topklubs legen gute Konzepte vor – Start in die Spielserien coronabedingt aber mit Einschränkungen

image_pdfimage_print

Die Rückkehr zu einem geregelten Sportbetrieb unter Pandemiebedingungen und das möglichst schon bald wieder mit ausreichend Zuschauern – dies ist das gemeinsame Ziel der Sportstadt Kassel sowie der drei nordhessischen Spitzenklubs MT Melsungen (Handball-Bundesliga), Kassel Huskies (2. Eishockey Bundesliga) und KSV Hessen Kassel (Fußball-Regionalliga Südwest) vor dem Start in die jeweiligen Spielserien.

Bei einem Pressegespräch erklärte Oberbürgermeister Christian Geselle, dass alle drei Vereine sehr gute Hygiene- und Sicherheitskonzepte für ihre Heimspielsportstätten beim städtischen Gesundheitsamt vorgelegt haben. „Die drei Vereine haben ihre Hausaufgaben in Absprache mit ihren jeweiligen Ligen und Verbänden sowie in enger Abstimmung mit unserem Gesundheitsamt gewissenhaft und verantwortungsvoll erledigt.“

Hoffnung auf stimmungsvollen Spitzensport so schnell wie möglich Als großer Sportfan wünsche er sich, so Geselle weiter, dass man so schnell wie möglich wieder stimmungsvollen Spitzensport der heimischen Teams in Kassel erleben könne – so wie man es eigentlich kenne. Geselle: „Da geht es mir wohl wie den meisten sportbegeisterten Menschen.“

Gerade die wirtschaftliche Situation der Vereine mache es notwendig, dass die Spiele wieder mit ausreichend Zuschauern ausgetragen werden können. Hier haben alle Beteiligten intensiv an geeigneten Lösungen gearbeitet. „Allerdings müssen wir weiterhin die Entwicklung der Corona-Pandemie beobachten und jederzeit lagebedingt entscheiden, was möglich ist. Denn die höchste Priorität hat nach wie vor die Gesundheit der Menschen“, sagte der Kasseler Oberbürgermeister.

Einheitliche Standards bei Heimspielen

So könne der Start in die jeweiligen Spielserien coronabedingt nur unter Einschränkungen und unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden, teilte Geselle mit. Gemeinsam mit Verantwortlichen der drei nordhessischen Topklubs habe man vereinbart, bei den Heimspielen zunächst einheitliche Standards festzulegen.

Dazu gehören nach aktuellem Stand:

Ausschließlicher Online-Verkauf von Eintrittskarten

  • durch personalisierte Sitzplatzvergabe jederzeitige Möglichkeit der Nachverfolgung Keine Stehplätze Mund-Nasen-Pflicht für Zuschauer in der Sportstätte (auch während des Spiels auf dem Sitzplatz)
  • Abstandsregelungen müssen jederzeit gewahrt sein (in Hessen gilt die sogenannte Drei-Quadratmeter-Regel für Zuschauer in geschlossenen Veranstaltungsstätten)
  • Konkrete Angaben der Wegeführungen innerhalb der Sportstätte Desinfektionsmittelspender in ausreichender Anzahl
  • Keine Gästefans Hinweisschilder zu Hygiene-Abstandsregelungen, bestenfalls wiederholte Durchsagen vor und nach dem Spiel sowie in Pausen
  • Ausschank von Bier ist unter Vorbehalt erlaubt

 

Der KSV Hessen Kassel beginnt seine Saison in der Fußball-Regionalliga Südwest am 5. September mit einem Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart II. Die Heimspielpremiere ist am 12. September im Auestadion gegen TSV Schott Mainz.

Die Handball-Bundesliga mit der MT Melsungen startet Anfang Oktober ihre Spielserie. Der Spielplan der HBL ist noch nicht veröffentlicht. Bereits Anfang September steigt in der Kasseler Rothenbachhalle das Rückspiel in der Qualifikation der European League gegen den dänischen Klub Bjerringbro-Silkeborg.

Der Saisonstart in der 2. Deutschen Eishockey-Liga mit den Kassel Huskies ist für den 2. Oktober vorgesehen. Der Spielplan der DEL2 mit den Heimspielen der Huskies in der Eissporthalle ist noch nicht veröffentlicht.//Stadt Kassel


Posts Grid

Baunatal um die Welt

Wie lange brauchen die Baunataler um zusammen einmal (virtuell) um die Welt zu laufen? Start…

Flaute statt Windenergie-Boom

  Der Bundesverband Windenergie (BWE) hat gestern die Ausbauzahlen der Windkraftanlagen an Land für das…

Ich liebe Poker -Sie auch?

WERBUNG Poker Tricks, die von erfahrenen Spielern verwendet werden Wie jeder Fan des berühmten Kartenspiels…

Rauchen und schwanger? Was jetzt hilft, denn Rauchen schadet ungeborenen Kindern

  (ots) Rauchen ist ungesund, wer weiß das nicht – doch fürs ungeborene Kind gilt das…

Gegen sexuelle Gewalt an Kindern: 157 Ermittlerinnen und Ermittler in Hessen im Einsatz

(ots) 32 Männer und eine Frau bekamen vergangene Woche unangekündigten Polizeibesuch. Der Grund: Ihnen werden…

Tod dem Rothirsch! Dem Reh die Kugel! Das neue Bundesjagdgesetz

  (ots) Hochwinter. Viele Teile Deutschlands sind schneebedeckt. Reh und Hirsch haben in den Energie-Sparmodus geschaltet…

Nationalparkbahnhof Herzhausen erhält Zertifikat für Barrierefreiheit – Kriterien der Auszeichnung „Reisen für alle“ erfüllt

Eine besondere Auszeichnung hat vor kurzem der Nationalparkbahnhof Vöhl-Herzhausen erhalten. Zukünftig gehört der Bahnhof –…

Auch in unserem ahlen Neste tanzt der NVV den Jerusalema

Hoffnung durch Tanzen – RegioTram-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Mut durch gemeinsames Tanzvideo Mit einer ungewöhnlichen…

Neue Testcenter für Grenzgänger aus Polen und Tschechien

  (ots) CoviMedical öffnet neue Testcenter u.a. für Grenzgänger aus Polen & Tschechien In Zusammenarbeit mit…

Kanalbauarbeiten Am Ziegenberg

Nachdem im Dezember 2020 die Kanalbauarbeiten in mehreren Bauabschnitten im Bereich der Obervellmarer Straße/Am Ziegenberg…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung