KVG fährt ab Montag auf allen Linien nach dem regulären Fahrplan

image_pdfimage_print

Kassel, 14. August 2020. Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres am Montag, 17. August, kehrt die KVG auf allen ihren Bus- und Straßenbahnlinien zu den regulären Fahrplänen und Betriebszeiten zurück. Dadurch ermöglicht die KVG wieder mehr Platz in den Fahrzeugen. Auch wenn die Zahl der Fahrgäste in den Bussen und Bahnen mit aktuell rund 60 Prozent bei weitem noch nicht wieder den Vor-Corona-Stand erreicht hat, besteht aufgrund einer Verordnung des Landes Hessen weiterhin die Pflicht, in den Haltestellen und in allen ÖPNV-Fahrzeugen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

In den Spitzenzeiten setzt die KVG auf ihren acht Straßenbahn- und 16 Buslinien in der Stadt Kassel und der näheren Umgebung jeweils 65 Straßenbahnen und Busse ein. Im Stadtgebiet verkehren darüber hinaus die roten Busse des NVV auf zahlreichen Linien sowie die RegioTrams auf drei Linien. Diese ÖPNV-Fahrzeuge können ebenfalls genutzt werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die KVG, der größte nordhessische Mobilitätsdienstleister, ab Mitte März den Betrieb einschränken. Hintergrund war, dass das Fahrpersonal nicht in vollem Umfang zur Verfügung stand, weil Mitarbeiter zu einer der Corona-Risikogruppen gehörten oder Kinder zu Hause betreuen mussten. Das galt auch für das Personal in den Werkstätten, wo Busse und Bahnen für ihre Einsätze im Linienverkehr repariert und instandgehalten werden. Hinzu kam, dass Ersatzteillieferanten coronabedingte Lieferengpässe angekündigt hatten.

Parallel zu den Lockerungen der Corona-Einschränkungen in der Öffentlichkeit erweiterte die KVG ab Ende März ihren Betrieb schrittweise wieder. Seit etwa Ende Mai verkehren die blauen Busse und Bahnen fast im 100-prozentigem Umfang auf ihren Linien. Während dieser gesamten Zeit lag das Fahrangebot der KVG weit über dem Bedarf, denn die Zahl der Fahrgäste war über mehrere Wochen hinweg auf etwa 30 Prozent des Vor-Corona-Niveaus gesunken.// KVG


Posts Grid

ZDF-Politbarometer Oktober II 2020: Klare Mehrheit glaubt, dass Deutschland eher gut durch die Pandemie kommt

Forderung nach mehr Kontrollen bei der Einhaltung der Corona-Maßnahmen (ots) Wie zu Beginn der Pandemie dominiert das Thema "Corona" auch jetzt die politische Agenda fast...

Tier der Woche

Der 5-jährige Mikel   ist ein äußerst lieber Vierbeiner, der mit Sicherheit viel Freude in deine Familie bringt. https://shelta.tasso.net/Hund/327867/MIKEL Er liebt es, nah bei seinen Menschen...

Weiter so für Europas Landwirtschaft

  Das Europäische Parlament hat in der finalen Abstimmung das zur Endabstimmung vorliegende GAP-Gesamtpaket angenommen. Damit zieht das Europäische Parlament mit einem unambitionierten eigenen Entwurf...

Rund um den Tag des Einbruchschutzes: Polizei Nordhessen mit Infostand in Vellmar

Am Sonntag, dem 25. Oktober ist der "Tag des Einbruchschutzes". Am morgigen Montag bietet die Polizei eine kostenlose Beratung in Vellmar an. Dort können sie...

Opfer von Schienensuizid: „37°“ lässt zwei Lokführer zu Wort kommen

Lokführer Sören hat während seiner Bahnfahrt einen tödlichen Personenunfall erlebt.Copyright: ZDF/Volker Schmidt-Sondermann Schienensuizid ist ein Tabuthema. Aus Sorge vor Nachahmern folgen die Medien einer freiwilligen...

Schwalm-Eder-Kreis – Corona Ampel steht auf Rot

  Der sieben Tage Inzidenzwert im Schwalm-Eder-Kreis ist mit 51,67 über den kritischen Wert von 50 gestiegen. Somit steht die Corona-Ampel steht jetzt auf Rot...

MÜLLER (FDP) : Polizei nicht unter Generalverdacht stellen

Aufruf zu Demonstration rückt Beamtinnen und Beamte in falsches Licht Stimmungsmache ist verantwortungslos Bundesweite Studie kann helfen WIESBADEN - Anlässlich der für Samstag in Wiesbaden...

KSV Hessen Kassel – 2:1 Sieg gegen Mainz 05 II

  Zuhause nicht verloren und drei Punkte eingesackt. Der KSV hat wieder nicht verloren. Von der ersten Minute an konnte man sehen, dass Tobias Damm...

EU Umweltrat setzt wichtiges Zeichen gegen die weitere Zerstörung der Natur

  (ots) Der EU-Umweltrat hat sich heute auf die Annahme politischer Leitlinien für die Umsetzung einer ehrgeizigen EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 verständigt. Im Gegensatz zu den...

Gemarkung Felsberg: Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 7

(ots) Am Samstagabend verstirbt ein 58-jähriger Mann bei einem Alleinunfall auf der Autobahn. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen befuhr der 58-Jährige gegen 21:50 Uhr die Bundesautobahn...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung