Verfügbares Einkommen der Hessinnen und Hessen steigt im Jahr 2018 um 3,6 Prozent

image_pdfimage_print

Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen ist im Jahr 2018 um 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 23 940 Euro je Einwohnerin und Einwohner gestiegen. Damit war der Zuwachs in Hessen größer als im Bundesdurchschnitt. Auch das Einkommensniveau fiel in Hessen höher aus als in der gesamten Bundesrepublik.

Verfügbares Einkommen
Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen erhöhte sich im Jahr 2018 um 3,6 Prozent oder 830 Euro auf 23 940 Euro je Einwohnerin und Einwohner. Im Bund betrug der Zuwachs 3,2 Prozent bzw. 710 Euro pro Kopf. Auch das Einkommensniveau war im Ländervergleich überdurchschnittlich: Der hessische Wert lag um 1 040 Euro oder 4,6 Prozent über dem des Bundes (22 900 Euro je Einwohnerin und Einwohner). Das verfügbare Einkommen kann von den privaten Haushalten vollständig für die Zwecke „Konsum“ und „Sparen“ eingesetzt werden. Es entsteht aus den Einkommen aus Arbeit und Vermögen, die zusammen das Primäreinkommen bilden, und der überwiegend staatlichen Einkommensumverteilung.

Primäreinkommen
Das hessische Primäreinkommen betrug mit einem Wert von 30 750 Euro je Einwohnerin und Einwohner 3,5 Prozent mehr als im Jahr 2017 und lag über dem Bundesdurchschnitt von 28 210 Euro. Aus dem Primäreinkommen flossen durchschnittlich 14 870 Euro pro Kopf überwiegend an den Staat. Davon flossen 8 070 Euro pro Kopf über Sozialtransfers an die privaten Haushalte zurück. Den Saldo dieser Umverteilung in Höhe von 6 800 Euro pro Kopf nutzte der Staat zur Erfüllung eigener Aufgaben. Dieser Saldo legte in Hessen von 2017 auf 2018 um 3,3 Prozent zu.

Hessisches Statistisches Landesamt


Posts Grid

Wiederherstellung der Desktop-Datei: Sie können Desktop-Datei leicht wiederherstellen

Befolgen Sie unsere Methoden, um Ihre verlorenen Desktop-Dateien schnell zurückzubekommen Insgesamt gibt es 7 Methoden….

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut:  Putensteak „Caprese“

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Akkulicht und Spikes: Radregeln, die jeder kennen sollte

Bei Schnee und Eis auf Radwegen kann die Benutzungspflicht entfallen Dunkelheit in der Rushhour und…

Vorweihnachtszeit mit Tier sicher gestalten – Gefahrenquellen für Hund, Katze und Kleintier vermeiden

Sulzbach (Ts.), 26. November 2020 – Der Tannenbaum hängt voller leuchtender Kugeln, das Lametta raschelt…

Sanierung der Gorch Fock – „ Eines Rechtsstaats nicht würdig“

   Bei der Restauration des Segelschiffs „Gorch Fock“, Aushängeschild der deutschen Marine, wurde höchstwahrscheinlich illegales…

Warnung: Betrüger zielen mit angeblichen EU-Coronahilfen auf T-Online-Nutzer

(ots) Erneut kursieren Tausende Emails mit einem falschen Antragsformular für Corona- „Überbrückunghilfe II für Unternehmen,…

„Gemeinsam für Demokratie und gegen Extremismus“

Land Hessen fördert Extremismus-Prävention des Deutschen Schützenbundes   Wiesbaden. Hessens Innenminister Peter Beuth hat heute…

Steigende Gewalt durch Corona-Maßnahmen in Südafrika

  (ots) In Südafrika sind nach Angaben der SOS-Kinderdörfer Verbrechen wie Diebstahl, Körperverletzung und sexuelle Übergriffe…

Welt-AIDS-Tag 2020: „Leben mit HIV – anders als du denkst“

(ots) Gemeinsame Aktion gegen Diskriminierung Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 01. Dezember 2020 geben Menschen mit…

Sanierung und Anbau Umkleidegebäude Jahnsportplatz

Erhalt Fördermittelbescheid über 50.000 € aus dem Sonderinvestitionsprogramm „Sportland Hessen“ Der Jahnsportplatz, am südlichen Rand…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung