Schlägerei mit mehreren Personen und gefährlicher Körperverletzung im Kasseler Nordstadtpark: Zeugen gesucht

Nur ein Beispielbild eines Baseballschlägers

image_pdfimage_print

Nur eine Besipielbild eines Basballschlägers

Nur ein Beispielbild eines Baseballschlägers

ots) Kassel-Nord: Am vergangenen Samstagabend, gegen 18:45 Uhr sollen drei Männer, im Alter von 24 und 26 Jahren, im Kasseler Nordstadtpark durch eine Gruppe von ca. 10 jungen Männern mit einem Hammer, Baseballschläger und einer Eisenstange angegriffen worden sein. Die Geschädigten erlitten zum Teil Verletzungen, die von einer Rettungswagenbesatzung behandelt werden musste. Die weiteren Ermittlungen führen die hier zuständigen Ermittler der regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei. Sie suchen Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Schlägerei gemacht haben oder Hinweise auf die unbekannten Täter geben können.

Wie die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Nord berichteten, sollen die drei Geschädigten, Freunde aus Kassel, in der Nähe der Fiedlerstraße im Kasseler Nordstadtpark auf einer Bank gesessen haben, als sie von einem der späteren Täter in einen Streit verwickelt wurden. Der unbekannte Täter verschwand zunächst und kehrte mit ca. acht weiteren jungen Männern zurück und fing sofort aggressiv Streit an. Sie sollen die drei Geschädigten um die Bank eingekreist und umgehend gewaltsam angegangen haben. Dabei hätte einer der Täter eine Flasche auf die Geschädigten geworfen, die den 24-Jährigen am Kopf traf. Die Kopfverletzungen, Schnittwunden an Kopf und Ohr, mussten anschließend im einem Kasseler Krankenhaus behandelt werden. Die unbekannten jungen Männer sollen bei dem Angriff einen handelsüblichen Hammer, graue Baseballschläger mit Aufschrift sowie eine Eisenstange eingesetzt haben. Die drei Geschädigten flüchteten vom Tatort, wobei ein Opfer zu Fall kam und sich beide Knie so verletzte, dass sie von der später hinzugerufenen Rettungswagenbesatzung behandelt werden musste. Die genauen Hintergründe des Vorfalls sowie Tatbeteiligungen sind derzeit noch unklar und Bestandteil der weiteren Ermittlungen.

Zeugen gesucht

Die zuständigen Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe suchen zur Aufklärung des Falls Zeugen, die Beobachtungen am Tatort gemacht haben oder Hinweise auf die beiden Täter geben können.

Nach Zeugenangaben liegt von den Tätern folgende Beschreibung vor:

   -	Täter: männlich, südländisches Erscheinungsbild, ca. 18-19 Jahre
alt, trug gelbes T-Shirt;
   -	Täter: männlich, südländisches Erscheinungsbild, vermutlich
gleiches Alter, ca. 175 cm groß, trug schwarzes T-Shirt und einen
schwarzen Schlauchschal sowie eine dunkelblaue Jacke mit Emblem von
PSG (Paris St. Germain, Fußballclub);
   -	Täter: männlich, südländisches Erscheinungsbild, schwarze
zurückgegelte Haare;
   -	Täter: männlich, südländisches Erscheinungsbild, ca. 180-185 cm
groß, normale Statur, leicht glänzender schwarz-grüner Jogginganzug
aus Kunststoff;

Die weiteren unbekannten Täter sollen sich im ähnlichen Alter befunden sowie ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben.

Zeugen, die die Geschehnisse beobachtet haben oder Hinweise auf die geflüchteten Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561-9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen


Posts Grid

Deutscher Tierschutzbund kürt zwei Kater als Tierheimtiere des Monats für Dezember und Januar

Der Deutsche Tierschutzbund hat die Katzenbrüder Sancho und Santiago aus dem Tierheim Brandenburg an der…

Winterliche Treppensperrungen

Wie in den zurückliegenden Jahren wird die Stadt Kassel auch in diesem Winter einige Treppen…

Inflationsrate im November 2020 voraussichtlich -0,3 %

Verbraucherpreisindex, November 2020: -0,3 % zum Vorjahresmonat (vorläufig) -0,8 % zum Vormonat (vorläufig) Harmonisierter Verbraucherpreisindex, November 2020:…

Personal der Kurhessenbahn mit Messer bedroht

(ots) Ein 27-Jähriger hat am Samstag (28.11.), gegen 16 Uhr, zwei Mitarbeiter der Kurhessenbahn mit…

Für Weihnachtsdeko Akkus statt Batterien nutzen

Aktuelle Umfrage zeigt, dass jeder zweite Deutsche Lichterketten mit Batterien verwendet Berlin – Oh du…

Feuerwehr Kassel gibt Sicherheitstipps zur Advents- und Weihnachtszeit

Durch Unachtsamkeit gehen jedes Jahr nicht wenige Adventskränze und Weihnachtsbäume in Flammen auf. Sie verursachen Zimmer-…

Zoll am Frankfurter Flughafen beschlagnahmt 9.980 Zigaretten im Handgepäck eines Reisenden

(ots) Am 18. November kontrollierte der Zoll am Frankfurter Flughafen den Koffer und den Rucksack…

DANKE an die Kölner Haie, Moritz Müller, Marcel Müller und Dominik Tiffels

Kassel, 30. November, 2020. Die Kassel Huskies sagen DANKE! Danke an die Kölner Haie und…

Hiobsbotschaft für die MT – Regisseur Pavlovic fällt länger aus

Handball-Bundesligist MT Melsungen muss längere Zeit auf Domagoj Pavlovic verzichten. Der Rückraumspieler hatte sich im…

25.000 Euro Schaden bei Unfallflucht in Kaufungen: Polizei bittet um Hinweise

(ots) Kaufungen (Landkreis Kassel): Einen hohen Fremdschaden von ca. 25.000 Euro richtete in der Nacht…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung