Zukunft der DEL: Ein Gespräch mit den Fanbeauftragten

image_pdfimage_print

Normalerweise würden in diesen Tagen die DEL-Mannschaften das Eistraining aufnehmen.

Doch in diesem Jahr steht wegen der Corona-Krise nicht einmal das genaue Datum des Saisonstarts fest.

Ob Fans in die Hallen dürfen und wenn ja, wie viele, ist ebenfalls noch völlig unklar.

Der DONAUKURIER hat die Fanbeauftragten des ERC Ingolstadt, der Nürnberg Ice Tigers und

Straubing Tigers zum Gespräch eingeladen.

Wie blicken die Fans auf die kommende Corona-Saison, welche Befürchtungen und welche Hoffnungen haben sie?

 

 

Das gleiche trifft natürlich auf die Fans und die Mannschaften der DEL2 zu.

Gerade wir in Kassel sind davon genauso betroffen

und wünschen uns eine schöne Saison, nach dem „unschönen“Abschluss der letzten Saison.

 


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.