Sie fielen nur auf, weil sie keinen Alkohol tranken…

image_pdfimage_print

Schlechtes Briefing führt zu Eklat imVerhältnis zwischen Belarus und Russland

Ein ganz offensichtlich schlechtes Briefing führte zu Enttarrnung von angeblichen 32 Söldnern der russischen Armee.

Dem Hotelier fielen die Männern erstens auf wegen ihres schweren Gepäcks und zweitens weil sie keinen Alkohol tranken,

wie sonst üblich bei russischen Touristen.

Wenn das zutreffend sein sollte, dann wurden diese Männer ganz offensichtlich schlecht gebrieft für ihren Auftrag.

Das autokratisch regierte Land beschuldigt nun Russland, dass diese Männer den Auftrag gehabt haben sollen, das Land vor der

Wahl zu destabilisieren.

Der Ausgang der Wahl ist allerdings schon jetzt klar und der Amtsinhaber wird erstaunlicherweise wieder gewählt werden.

 

 

 


Posts Grid

Mangelhafter Kohleausstieg

  Die EU-Kommission möchte die Entschädigungszahlungen der Bundesregierung an die Braunkohlebetreiber prüfen. Grundlage dafür ist…

Spritpreise: Benzin etwas runter, Diesel fast gleich

Ölpreis der Sorte Brent steigt leicht an In dieser Woche machen sich am Kraftstoffmarkt keine…

Rheuma-Liga: Bundesgesundheitsminister muss Zugang zu Masken und frühzeitiger Impfung ermöglichen

  (ots) Die Deutsche Rheuma-Liga hat Bundesgesundheitsminister Spahn aufgefordert, Menschen mit entzündlichem Rheuma beim Zugang zu…

Corona-Politik bedroht unsere Kinder

  (ots) Kinder, Eltern und Lehrer sind am Limit. Ärzte, Psychologen und Familienpolitiker schlagen Alarm. Sie…

Frauen auf Vorstandsetagen

Gerade erst wurde von der Koalition beschlossen, eine verbindliche Frauenquote für Vorstände in börsennotierten und…

Wie sieht die Zukunft von Live-Streaming aus?

WERBUNG Live-Streaming ist in den letzten Jahren in vielen Bereichen wichtiger und beliebter geworden und…

Mal was zum nachdenken

Hier mal ein paar Twitterausschnitte. Diese sind geordnet von Gut und lesenwert bis saudumm, hetzerisch….

Unbekannter überfällt Tankstelle mit Messer: Polizei sucht Zeugen

(ots)Kassel-Wesertor: Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle kam es in der Nacht zum Mittwoch…

Wiederholungstäter im Wald

  Die Umweltschutzorganisation WWF hat zum zweiten Mal in diesem Jahr Falschangaben bei einem Holzprodukt…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung