Vereinigte Arabische Emirate – Erste Mars-Mission erfolgreich gestartet

 

Endlich kann man da nur sagen, denn nach dem zweimaligen Aufschub der Mars Mission durch die Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) ist Sonntag den 19. Juli um 23:58 MESZ die Träger Rakete für die die Mars-Sonde „Hope“ vom Weltraumbahnhof „Tanegashima“ abgehoben. Die Sonde wird unseren Nachbar Planeten in sieben Monaten erreichen. Ziel der Mission ist es, die Atmosphäre sowie die täglichen und saisonalen Veränderungen zu untersuchen.

Warum die Vereinigten Arabischen Emirate die Sonde zum Mars gesandt haben, hat den Hintergrund, dass bis zum Jahre 2117 dort die erste Siedlung entstehen soll. Dieser Plan zeigt, wie ernst es der UAE mit dem Weltraumprogramm ist. Auch China und die USA planen noch dieses Jahr einige Missionen zu unserem nahegelegenen Nachbarn.

Quelle: emiratesmarsmission.ae

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung