USA vor erstem bemannten Weltraumstart seit 2011

image_pdfimage_print

Euronews World News
Bislang waren die USA auf russische Unterstützung durch Sojus-Raumkapseln angewiesen.
Das Projekt ist eine Kooperation zwischen der NASA und den Privatunternehmen von
Elon Musk (Space X) sowie Boeing zusammengetan hat. 
 
Man hofft, dass die Astronauten nicht das Corona-Virus an Bord haben werden.
Immerhin seit 2011 die erste bemannte Mission ins Weltall.
 
 
 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.