Musikakademie nimmt am 9. Juni Unterrichtsbetrieb wieder auf

image_pdfimage_print

Die Musikakademie „Louis Spohr“ in Kassel nimmt nach mehr als zwei Monaten im virtuellen Studienbetrieb ab Montag, 9. Juni, wieder ihren Präsenzunterricht auf. „Ich freue mich, dass durch die gute Zusammenarbeit aller Verantwortlichen jetzt eine schrittweise Wiederaufnahme des normalen Unterrichtsbetriebs an der Musikakademie mit aller gebotener Vorsicht möglich ist. Ich wünsche allen Studierenden und den Lehrkräften der Musikakademie viel Erfolg für die zweite Phase des Sommersemesters 2020“, sagte Kulturdezernentin Susanne Völker.

Durch eine Zweiteilung des Semesters in eine virtuelle Phase im April und Mai 2020 und die nun folgende Präsenzphase ist es gelungen, die organisatorischen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass alle 137 aktuell eingeschriebenen Studierenden ihr Studium im vorgesehenen Zeitplan fortsetzen können. In der virtuellem Lehrphase wurden die wissenschaftlichen und theoretischen Studienfächer im Homeoffice gelehrt. „In der nun beginnenden Präsenzphase kann der instrumentale und vokale Einzel- und Kammermusikunterricht unter Beachtung der Reglungen zum Infektionsschutz wiederaufgenommen werden“, erläutert Akademiedirektor Dr. Peter Gries. „Um den Wiedereinstieg in den Unterricht gut vorbereiten zu können, werden wir es den Studierenden ab Montag, 25. Mai, wieder ermöglichen, in den Räumen der Musikakademie zu üben.“

Vor dem Unterrichtsbeginn finden ab Dienstag, 2. Juni, noch die Aufnahmeprüfungen zum Wintersemester 2020/21 statt. 80 junge Musikerinnen und Musiker, davon viele aus Deutschland und der Europäischen Union, bewerben sich um einen Studienplatz an der Musikakademie und stellen sich in mehreren Teilprüfungen dem Urteil der Fachjurys, um ihre Eignung für ein Musikstudium unter Beweis zu stellen.

Für den Unterrichts- und Übungsbetrieb, selbstverständlich aber auch für die Aufnahmeprüfungen gelten strenge Infektionsschutzmaßnahmen. Unterrichtet und geprobt werden darf zum Beispiel nur, wenn ein Abstand von 1,5 Metern, bei Blasinstrumenten und für den Gesang sogar 3 Meter, eingehalten wird. Eine Einbahnwegeführung innerhalb des Gebäudes reduziert zudem die Kontaktmöglichkeiten auf den Fluren und in den Treppenhäusern.

Zu möglichen Aufführungen in der Musikakademie erklärte Dr. Peter Gries: „Aufgrund der langen Schließung des Hauses werden aber leider noch keine Konzerte und Veranstaltungen stattfinden können, weil die Musikakademie ihre Kräfte ganz auf die Unterrichtserteilung konzentrieren muss. Wir freuen uns aber schon jetzt darauf, die musikliebenden Bürgerinnen und Bürger Kassels im Konzertsaal der Musikakademie willkommen heißen zu können.“

documenta-Stadt Kassel


Posts Grid

Tausende Vögel verendet

  Der Ausbruch der Vogelgrippe im Wattenmeer hat inzwischen nie dagewesene Dimensionen erreicht. Tausende Vögel…

Initiative gegen Brustkrebs: Von wegen Black! Die Liebe ist bunt! ORION startet Love Week

(ots) Die wohl schwarz-weißeste Woche des Jahres steht bevor. Ihr Höhepunkt ist auch in diesem…

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Sellerieschnitzel

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Schule in Corona-Zeiten: Reichen die Schutzmaßnahmen?

Mehr als die Hälfte der Eltern hält die bisher getroffenen Corona-Maßnahmen für richtig, so eine…

Heisere Stimme? Bloß nicht sprechen oder räuspern Kräutertees mit Salbei oder Lutschpastillen mit Malve helfen

  (ots) Wenn die Stimme heiser wird, sind meist Erkältungsviren im Spiel. Sie bewirken Entzündungen am Kehlkopf und…

Video: Jagdtourist tötet jungen Elefanten qualvoll – Verbindungen des südafrikanischen Präsidenten zur Trophäenjagd aufgedeckt

PETA fordert Importverbot für Jagdtrophäen und appelliert an UPS, Transporte einzustellen   Los Angeles /…

Für ein Weihnachten ohne Müllberge

NABU Hessen gibt Tipps für nachhaltige Verpackungen Wetzlar – Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung…

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Wie das Paket durch den Zoll kommt-

(ots) Auch in diesem Jahr wird mit dem Black Friday Ende November die heiße Phase…

Mehr als die Hälfte aller Katzen erhalten keine tierärztliche Vorsorge

  (ots) Es ist keine Frage: Wenn es um Haustiere geht, sind der Liebe keine Grenzen…

Es wird mehr gearbeitet – Stärkste Abnahme von Arbeitsleistung in Nordhessen im WMK

Zahl der geleisteten Stunden stieg seit 2000 in über zwei Drittel aller deutschen Regionen Zwischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung