Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans kündigt Ende der Quarantäne an

image_pdfimage_print

 

(ots) Nach Nordrhein-Westfalen wird nun auch das Saarland auf die bislang geltende 14-tägige häusliche Quarantäne bei Wiedereinreise verzichten. Das kündigte der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) heute im Nachrichtensender WELT an.

Im Gespräch mit WELT-Reporter Michael Wüllenweber sagte der Ministerpräsident: „Völlig unverständlich wäre es doch, wenn jetzt jemand aus der Grenzregion, aus Frankreich ins Saarland kommt und dort zum Beispiel für eine Doktorarbeit oder beruflich eingesetzt wird, in Quarantäne müsste. Oder wenn er Verwandte besucht, um das mal noch drastischer zu sagen. Deswegen werden wir unsere Quarantäneverordnung definitiv entsprechend anordnen, dass es für Bürger aus dem Schengen-Raum keine Quarantäne mehr gibt. (…) Wir machen das in dieser Woche, heute.“

 

Original-Content von: WELT Nachrichtensender

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen