Tee – Wenn das Glück aus der Tasse kommt

image_pdfimage_print

 

(ots) Was verbindet das leckere Frühstück, Augenblicke der Entspannung, die kleinen Glücksmomente, den belebenden „Kick“ zwischendurch, große Genüsse und willkommene Abwechslungen? Deutschland macht tea break! Mit seiner Geschmacksvielfalt begeistert Tee Menschen jeden Alters und aus allen Bereichen der Gesellschaft, die mit ihm vor allem eines verbinden: positive Gefühle.

Deutschland ist Tee-Land

Über 120 Millionen Tassen Tee werden in Deutschland täglich getrunken, wie man beim neuen Deutschen Tee & Kräutertee Verband, der gerade aus dem Zusammenschluss von dem Deutschen Teeverband e.V. und der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V. hervorgegangen ist, erfreut feststellt. „Besonders schön ist, dass auch viele junge Teeliebhaber nachkommen und in Tee ihr Lieblingsgetränk entdeckt haben.“, so Frank Schübel, Vorsitzender des Deutschen Tee & Kräutertee Verbands e.V.

Im besten Sinne sinnlich

Fragt man begeisterte Teetrinker, würden dieser wahrscheinlich sagen: Ein Leben ohne Tee ist zwar möglich, aber viel weniger sinnlich. Wer einmal an Assam, Oolong, Rooibos, Mate & Co. Geschmack gefunden hat oder sich an der wohltuenden Wirkung von Kräuterteemischungen erfreut, der ist und bleibt eben Tee-Fan. Meistens ein genussvolles Leben lang.

Tee als Wunscherfüller

Leicht pfeffrige Noten, ganz sanfte Töne, blumige Anklänge oder ein Hohelied auf den edlen Genuss – auf Wunsch spielt Tee die gesamte Geschmacksklaviatur und vermittelt wunderbare sensorische Eindrücke. Dabei kommen Tee, Kräuter und Früchte mal direkt aus den Ursprungsländern vom Feld in die Tasse, ein anderes Mal aus heimischem Anbau. Zuvor werden die Zutaten hier von den Tea Tastern verkostet und danach gemischt, veredelt und verfeinert. Das Ergebnis ist eine Vielfalt, die wächst und wächst und immer mehr Menschen in ihren Bann zieht.

Ganz bewusst genießen

Zurück zum Ursprung, mehr Achtsamkeit und mehr Zeit für mich und meine Wünsche – was aktuell als Trend gesehen wird, ist bei Tee schon lange Programm. Natürlichkeit war hier bereits ein Thema, als es in vielen anderen Lebensbereichen noch als Randerscheinung galt. „Für viele Menschen ist Tee Lebensmittel und Lebenseinstellung in einem. Der Trend zu Qualität statt Quantität ist eine erfreuliche Entwicklung, die den hohen Standards von Erzeugern und Herstellern in Deutschland entgegenkommt.“, so Frank Schübel.

Wo Tee immer ein heißes Thema ist

Dass die Begeisterung für Tee bei uns stetig steigt, ist auch dem Deutschen Tee & Kräutertee Verband e.V. zu verdanken, der sich für die Interessen seiner Mitglieder aus der Tee-, Kräuter- und Früchtetee-Branche einsetzt. Beheimatet in Europas Teemetropole Hamburg versorgt er mit genauso viel Enthusiasmus wie Akribie die Öffentlichkeit sowie Institutionen mit substanziellen Informationen, aktuellen Marktdaten, wissenschaftlichen Erkenntnissen und vielfältige Genuss-Tipps, damit Tees weiterhin in aller Munde bleiben.

 

Original-Content von: Deutscher Tee & Kräutertee Verband e.V.

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen