Berliner Dom : Erster öffentliche Gottesdienst nach Corona-Lockerungen

image_pdfimage_print

Im Berliner Dom findet der erste öffentliche Gottesdienst nach den Corona-Lockerungen statt.

Es gelten strikte Abstands- und Hygiene-Regeln.

Der Gottesdienst findet ohne Abendmahl und ohne Gemeindegesang statt.

Maximal 50 Menschen dürfen teilnehmen.

Aber immerhin. Es geht wieder was.

 

 

 


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen