Versuchter Raubüberfall auf Discounter in Fuldatal-Ihringshausen

image_pdfimage_print

Nur ein Beispielbild

(ots) Unbekannter Täter bedroht kurz vor Ladenschluss eine Kassiererin mit einer Schusswaffe und flüchtet anschließend ohne Beute in Richtung Bahnhof Ihringshausen.

Am Freitagabend betritt gegen 20:50 Uhr ein bisher noch unbekannter maskierter Mann den Discounter in der Veckerhagener Straße und fordert eine Kassiererin unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, die Kasse zu öffnen und Geld herauszugeben. Die Kasse ließ sich jedoch nicht öffnen und nachdem die 34-jährige Kassiererin dies dem Täter zu verstehen gab, entfernte er sich umgehend durch den Haupteingang aus dem Discounter.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 170 – 175 cm groß, sehr schmale Statur, dunkelhäutig, bekleidet mit schwarzer Sweatjacke mit Kapuze und blauen Handschuhen. Zur Tatzeit trug er eine graue, gestrickte Maskierung mit sehr breiter Öffnung für die Augen.

Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Die Ermittlungen führt das zuständige Kommissariat K 35 der Kasseler Kriminalpolizei.

Polizeipräsidium Nordhessen


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen