Ergänzende NVV-Busverbindungen am frühen Morgen und Abend zur Ergänzung der Linien 37 und 40 in Kassel – Klinikum Kassel von montags bis freitags besser erreichbar


Ab Montag, 23. März 2020 ergänzt der NVV das ÖPNV-Angebot, um Verbindungen zwischen der Stadt Kassel und der Region aufrechtzuerhalten. 

Dabei geht es um Busverkehr, der in den früher Morgenstunden und den Abendstunden zwischen der Haltestelle Ihringshäuser Str, Klinikum Kassel, Holländischer Platz zum Königsplatz unterwegs ist. Die Abfahrtszeiten sind so angelegt, dass es am Königsplatz Anschlussverbindungen zu den Buslinien 52 Schauenburg <> Brasselsberg <> Bahnhof Wilhelmshöhe <> Salzmannshausen <> Sandershausen und 100 Bahnhof Wilhelmshöhe <> Schäferberg <> Calden von und aus Richtung Westen gibt.

Darüber hinaus gibt es in diesem Zeitfenster Zusatzverbindungen zwischen Hauptbahnhof und Platz der Deutschen Einheit zum Erreichen der Linie 37 von Kassel nach Lohfelden und Söhrewald.

 

Folgende Möglichkeiten bestehen dann ab Montag:

Klinikum

Die ersten frühen Fahrten der Linie 40 aus Fuldatal haben Anschluss  an der Ihringshäuser Straße zur Linie 45 auf der Zusatzkurse zum Königsplatz verkehren. Diese bedienen auch das Klinikum Kassel (Dort: 4:58 Uhr und 5:58 Uhr). Ab Königsplatz/Mauerstraße startet der Bus um 5.26 Uhr und 6:26 Uhr (an Klinikum 5:35 Uhr und 6:35 Uhr). Diese Busse haben an der Mauerstraße Anschluss mit Bussen der Linie 52 oder 100 aus Richtung Bahnhof Wilhemshöhe.

Weiterhin fahren die Zusatzbusse der Linie 45 auch am Abend ab Ihringshäuser Straße 20:29 Uhr bis 23:29 Uhr alle 30 Minuten (Klinikum jeweils 20:32 Uhr bis 23:32 Uhr alle halbe Stunde). In der Gegenrichtung starten Zubringer zur Linie 40 als Linie 45 um ab 20:46 Uhr halbstündlich bis 23:46 Uhr ab Königsplatz zur Ihringshäuser Straße (Klinikum jeweils 20:55 Uhr bis 23:55 Uhr).

Im Halbstundentakt am Abend entfallen jedoch die Fahrten  um 21:59 Uhr ab Ihringshäuser Straße und 22:16 Uhr ab Königsplatz.  Alle zusätzlichen Fahrten der Linie 45 fahren bis auf Weiteres von Montag bis Freitag und sind auch in der NVV-Auskunft hinterlegt.

 

Platz der Einheit:

Ebenso verkehrt – als Linie 32 – ein Anschlussbus ab Platz der deutschen Einheit um 5:05 Uhr, 5:35 Uhr und 6:05 Uhr in Anschluss an die dort endenden Busse der Linie 37 bis zum Hauptbahnhof. Auch am Abend erhalten die am Platz der deutschen Einheit endenden Busse der Linie 37 einen Anschluss der Linie 32 ab 21:20 Uhr alle 30 Minuten. In Gegenrichtung starten die Busse der Linie 32 als Zubringer zur Linie 37 um 4:51 Uhr, 5:21 Uhr und 5:51 Uhr sowie ab 21:01 Uhr alle 30 Minuten. Auch diese Anschlussbusse verkehren Montag bis Freitag.

Zur umfassenden, aktuellen  Information bietet der NVV eine zusätzliche Seite unter www.nvv.de/corona an. Darüber hinaus gibt es sämtliche Infos aber auch wie immer über die NVV-App, das gebührenfreie NVV-ServiceTelefon unter 0800-939-0800  oder www.nvv.de.