Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Schnitzel mit Pilzsoße

image_pdfimage_print

 

Moin liebe Lecker Schmecker. Am Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Koch und Inhaber des Bürgerhof Bad Zwesten In der Kategorie: Jeder kann kochen, man braucht nur Mut gibt es heute: Schnitzel mit Pilzsoße

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Schnitzel ca. 170g
  • 500g Pilze
  • 1 Zwiebel
  • Kräuter und Gewürze
  • Eier und Semmelbrösel
  • Öl

Zu Beginn platiniert Ihr das Schnitzelfleisch. Dazu eignet sich bestens ein Plattiereisen, doch das hat nicht jeder in seinem Küchenschrank. Nutzt daher eure Bratpfanne, denn die ist genauso gut geeignet. Legt zum platinieren etwas Frischhaltefolie über das Fleisch und dann klopft Ihr das Fleisch gut durch. Achtet aber darauf nicht zu fest draufzuschlagen, denn sonst kann das Fleisch reißen.

Macht nun eure Pilze gut sauber und schneidet sie in Stücke eurer Wahl. Schneidet die Zwiebel in feine Würfel, aber vergesst das Schälen der Zwiebel nicht. Schwitzt die Zwiebelwürfel an, bis Sie glasig sind und gebt dann die Pilze hinzu und bräunt Sie etwas an. Schmeckt das ganze mit Salz, Pfeffer und den Kräutern eurer Wahl ab, denn was zählt ist euer Geschmack. In der Zwischenzeit solltet Ihr euch eine braune Soße anrühren, in die Ihr dann eure Zwiebeln und Pilze gebt. Lass das ganze vorsichtig köcheln.

Jetzt paniert Ihr eure Schnitzel. Zieht dafür das Fleisch durch die Eismasse und legt das Fleisch dann in das Paniermehl. Alternativ zum Paniermehl könnt Ihr auch Cornflakes oder Panko nehmen, das liegt ganz bei euch. Wichtig dabei ist, dass Ihr das Fleisch nicht in das Paniermehl drückt, sondern in dem Paniermehl schwenkt. Dann haftet die Panade besser und ist am Ende etwas fluffiger nach dem Braten. Jetzt gebt Ihr euer Schnitzel in eine heiße Pfanne und bratet sie Goldbraun.

Als Beilage, wenn Ihr eine dazu braucht, könnt ihr klassisch Pommes Frites dazu machen, aber schöne krosse Bratkartoffeln eignen sich dazu besser und machen auch optisch mehr her. Wenn Ihr nicht wisst wie man eine braune Soße macht, dann schreibt mit eine Email an: info@buergerhof-bad-zwesten.de und ich stehe euch mit Rat und Tat zur Seite. Falls Ihr noch keine geschmackliche Orientierung habt, dann kommt einfach bei mir im Restaurant vorbei und ich zaubere für euch ein leckeres Schnitzel an Pilzsoße mit einer Beilage eurer Wahl. Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Kochen und verliert nicht den Mut, wenn es bei ersten Mal nicht funktioniert, denn ein Meister ist bekanntlich noch nie vom Himmel gefallen.

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen