Bildhauer stellt Künstlerwerkstatt Holzschnitzen vor

image_pdfimage_print

Der Künstler Christof Kalden ©Kalden

Der Bildhauer Christof Kalden stellt bei einem Rundgang in seinem Atelier vor, worum es bei seiner Künstlerwerkstatt Holzschnitzen am 16. Mai und am 12. September gehen wird.

Christof Kalden lädt in seiner Künstlerwerkstatt dazu ein, das Material Holz zu entdecken, den Umgang mit dem zugehörigen Werkzeug zu erlernen und kleine Schalen, Reliefs und Skulpturen zu gestalten. Der Rundgang beinhaltet keinen Praxisteil, sondern dient dazu, sich unverbindlich über die geplante Künstlerwerkstatt zu informieren, Interesse zu wecken und offene Fragen zu klären.

Das Kulturamt der Stadt Kassel und das Referat für Altenhilfe bieten mehrere Künstlerwerkstätten im Jahr an, die Menschen ab 60 Jahren einladen, Neues auszuprobieren oder bereits erlerntes aufzufrischen und dabei Unterstützung von professionellen Künstlerinnen und Künstlern aus Kassel in ihren Ateliers vor Ort zu erhalten.

Der kostenfreie Rundgang findet am Mittwoch, 1. April um 12 Uhr im Atelier Christof Kalden, Schirmerstraße 12, statt.

Um Anmeldung ab 9. März beim Servicecenter der Stadt Kassel unter der Telefonnummer 0561 115 oder online unter www.terminland.de/seniorenprogramm.kassel wird gebeten. Das Servicecenter ist montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr erreichbar.

documenta-Stadt Kassel


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen