Nur nüchtern ans Steuer

image_pdfimage_print

 

Bald beginnt wieder der Höhepunkt der „Fünften Jahreszeit“. Bier, Wein und Hochprozentiges gehören für viele Jecken zur Weiberfastnacht und zum Karneval dazu. Doch wer mit Alkohol im Blut an den närrischen Tagen unterwegs ist, sollte das Auto oder Fahrrad stehen lassen und öffentliche Verkehrsmittel oder das Taxi nutzen.

Alkohol am Steuer ist prinzipiell tabu. Selbst kleine Mengen können die Fahrtüchtigkeit erheblich einschränken. Laut aktuellem Bußgeldkatalog droht bereits beim ersten Verstoß bei einer Blutalkoholkonzentration von 0,5 Promille oder mehr ein Fahrverbot von einem Monat, zusätzlich 500 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg.

Häufig unterschätzt werden der Restalkohol und die rechtlichen Folgen am Tag nach der Feier. Pro Stunde baut der Mensch im Schnitt nur 0,1 Promille Alkohol im Blut ab. Schon ab 0,3 Promille und auffälligem Fahren müssen Autofahrer mit einer empfindlichen Geldstrafe und dem Verlust des Führerscheins rechnen.

Wolfgang Herda, Verkehrsexperte des ADAC Hessen-Thüringen, empfiehlt: „Statt zu überlegen, ob ich mit einem Getränk mehr noch unter der Promillegrenze bleibe, sollte ich ganz auf Alkohol am Steuer verzichten. Wer fährt, trinkt nicht! Auch eine üppige Mahlzeit vor dem Alkoholgenuss hilft nicht.“

Auch Fahrrad- oder Pedelecfahrer sollte Alkohol meiden. Wer 1,6 Promille oder mehr Alkohol im Blut hat, begeht eine Straftat. In der Folge kann der Radfahrer sogar seinen Führerschein verlieren, wenn beispielsweise aufgrund der hohen Alkoholisierung eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) verlangt wird.

Übrigens: Kostümierung oder Maskerade dürfen den Fahrer in Sicht, Gehör und Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Ansonsten kann ebenfalls ein Bußgeld fällig werden. Auch große Clownsschuhe zum Beispiel eignen sich nicht zum Autofahren. Wer derart verkleidet am Steuer sitzt, muss mit einem Bußgeld von 60 Euro rechnen. Bei einem Unfall kann zudem die Vollkaskoversicherung die Übernahme des Schadens ganz oder teilweise ablehnen oder im Haftpflichtfall die Ansprüche kürzen.

 

Posts Grid

Spritpreise: Benzin und Diesel teurer als in Vorwoche Preisdifferenz beider Kraftstoffe bei 14 Cent

(ots) Verbraucher müssen im Vergleich zur Vorwoche an den Zapfsäulen etwas mehr zahlen. Das ermittelt…

Jetzt ist Zeit zu handeln

  Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hat am heutigen Mittwoch ihren vorläufigen Bericht über den…

Frau von Unbekanntem belästigt

(ots) Im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe wurde eine 33-Jährige aus Borken (Schwalm-Eder-Kreis) am Dienstagabend (01.12.) von einem…

Unfallflucht vor Kirche in Oberzwehren: Ermittler suchen Zeugen

(ots)Kassel-Oberzwehren: Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Montag in Oberzwehren ereignete, suchen derzeit die Ermittler…

Versteckte Aufnahmen belegen: Tönnies-Zulieferer quälen, misshandeln und erschießen mit einem Gewehr Schweine

  (ots) Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt Videomaterial von zwei Schweinemastbetrieben aus den Ortschaften Ohne und Samern…

Fahrplanwechsel bringt Verbesserungen auf der Schiene und im Busverkehr

NVV setzt trotz Corona auf Wachstum und bereitet Verkehrswende in Nordhessen vor Die nordhessische Verkehrswende…

Kerzen, Bäume, Lichterglanz – Brandschäden während der Feiertage vermeiden

  (ots) Dezember 2020: Zeit mit der Familie, gemeinsam Plätzchen backen und Kerzen in der ganzen…

Staatstheater Kassel: Kein Spielbetrieb bis 31. Januar 2021 – Spielplanänderungen für die weitere Spielzeit notwendig

Hörspiele im Schauspiel und im Just geplant, digitale Angebote in Planung Um für die weitere…

Von verzagten Gesetzen und verpassten Chancen – Bilanz nach einem Jahr Klimaschutzprogramm 2030

  Anlässlich der Sitzung des Klimakabinetts stellen die deutschen Umweltverbände der Bundesregierung bei ihrer Umsetzung…

Neue Wohnungen für Mauersegler, Sperlinge und Fledermäuse in Kassel

In den letzten Jahren sind zahlreiche Nistmöglichkeiten für Mauersegler, Sperlinge und Fledermäuse in der Stadt…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung