Brandheiß – der Spielplan der Komödie Kassel


Brandheiß

Die Feuerwehr hat Nachwuchsmangel. Deshalb stehen die freiwilligen Löschkräfte in dem kleinen Dorf Drottelfeld vor dem Aus. Man muss die Arbeit mit dem Löschwasser wieder attraktiver gestalten, damit auch junge Männer und Frauen in die Ortsfeuerwehr eintreten. Aber wie motiviert man junge Menschen für den Dienst an der Spritze? Zuerst versucht man es mit „Prämien“ – nach jedem Brand gibt es kostenfrei Bier und Bratwurst für alle Einsatzkräfte, aber da es heutzutage immer mehr Vegetarier gibt, bleibt die Aktion ohne jeden Erfolg. Bis eines Tages die Tochter des Oberbrandmeisters in Drottelfeld auftaucht: Zufällig ist sie eine gefragte Pole Dancerin, die die Feuerwehrmänner plötzlich auf ganz neue Ideen bringt. Feuerwehrdienst und Pole Dance? Wie sich das miteinander verbinden lässt, erfahren Sie bei uns. Diese neue Komödie sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Wer ,,Landeier“ mochte, wird ,,Brandheiß“ lieben!
Brandheiß Autor: Jette Findeisen Regie: Oliver Geilhardt Verlagsrechte: Verlagsrechte: Vetriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH Spielzeit: 30. Januar bis 21. März 2020 Kartenpreis: 26 € I 24 € Tickets: www.komoedie-kassel.de/ 0561-18383 Komödie Kassel Friedrich-Ebert-Straße 39 34117 Kassel


Das Beste von Heinz Erhardt

am 05. März 2020 in der Komödie Kassel
Entfliehen Sie mit uns dem allzu tierischen Ernst des Alltags!
Der Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der BRD ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ich weiter: Ernstes und urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn „Humor ist eigentlich eine erste Sache…“.
Unvergessen sind seine verschraubten Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager: Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend für alle Generationen.
Der Schauspieler und Regisseur Christian Schliehe hat den Heinz-Erhardt-Abend nicht nur inszeniert, sondern spielt ihn auch selbst.
Das Beste von Heinz Erhardt
Regie: Christian Schliehe
Darsteller: Christian Schliehe Gastspiel: 05.03.2020, 20:00 Uhr, Kartenpreis: 26,00€ I 24,00€ Tickets: www.komoedie-kassel.de/ 0561-18383 Komödie Kassel Friedrich-Ebert-Straße 39 34117 Kassel



Kay Ray Show

am 12. März 2020 in der Komödie Kassel
Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft. In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt – zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten.
Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter- und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel.
Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er, Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen – oder zumindest Claudia Roth.
In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem ‘Applaus von der falschen Seite’ so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber – da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist). Nichts scheint ihm heilig – nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn. Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson!
Kay Ray Show Gastspiel: 12.03.2020, 20:00 Uhr
Kartenpreis: 22,00 € Tickets: www.komoedie-kassel.de/ 0561-18383 Komödie Kassel Friedrich-Ebert-Straße 39 34117 Kassel


Reis Against the Spülmachine

am 19. März 2020 in der Komödie Kassel
Die fitteste Band der Welt
Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal.
An diese Erfolge anknüpfen wird das neue Programm: „Die fitteste Band der Welt“. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys. Aus allen musikalischen Epochen ist hier für jeden etwas dabei (Mitspielalter von 8 – 80 Jahre).
Machten sich Reis Against The Spülmachine in ihrem ersten Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ bereits für gesunde Ernährung stark, so lädt „Die fitteste Band der Welt“ nun auch zu körperlicher Betätigung ein. Und zwar am Folgetag jedes Konzertes: „Jeden Abend wird die Show gerockt – Und dann am nächsten Morgen losgejoggt!“ Die beiden freuen sich über Mitläufer_Innen (am meisten, wenn sich jemand als ortskundiger Tourguide entpuppt). Uhrzeit und Treffpunkt werden auf den Konzerten bekannt gegeben.
Referenzen: Gewinner NDR Comedy Contest (11/2018), Auftritte bei NightWash, 1Live-Hörsaal-Comedy, Kampf der Künste, Open Flair Festival, Burg Herzberg Festival, Rock am Beckenrand und Konzerte mit den Monsters of Liedermaching oder Simon und Jan. Lesetour „Das Buch Ä“ mit Stefan Üblacker.
Reis Against the Spülmachine Gastspiel: 19.03.2020, 20:00 Uhr
Kartenpreis: 19,80 € (inkl. VVK-Gebühr)
Veranstalter: nurguteleute Veranstaltungsbüro
Web-Auftritt: www.reisagainstthespuelmachine.de, www.facebook.com/reisagainstthespuelmachine Tickets: www.komoedie-kassel.de/ 0561-18383 Komödie Kassel Friedrich-Ebert-Straße 39 34117 Kassel



Das Doppelpack

am 22. März 2020 in der Komödie Kassel
präsentiert von Berhane Entertainment
Zwei Comedians spielen jeweils 45 min aus Ihrem aktuellen Solo Programm. Erleben Sie neue Shootingstars der Comedy-Szene und bekannte Gesichter aus dem Fernsehen.
Kein Moderator, keine klassische Mix-Show, sondern ein ganz normaler Abend mit zwei Künstlern, die getrennt jeweils 45 Minuten spielen. Beide erzählen was Sie in ihrem Leben erlebt haben. Der Zuschauer wird sich bestimmt in der einen oder anderen Geschichte wiederfinden. Lassen Sie sich überraschen.
Die Künstler werden immer 7 Tage vor dem Termin bekannt gegeben.

+Google lohnt sich nicht+


Das Doppelpack Gastspiel: 22.03.2020, 18:00Uhr
Kartenpreis: 19,00 € Tickets: www.komoedie-kassel.de/ 0561-18383 Komödie Kassel Friedrich-Ebert-Straße 39 34117 Kassel
Verliebt, Verlobt, Verschwunden ab dem 26. März 2020 in der Komödie Kassel
Statt Rosen auf dem Weg zum Altar findet Dagmar einen Zettel auf ihrem Nachttisch mit den Worten: “Ich kann nicht“.
Wie konnte sie nur so blöd sein und schon wieder aus Liebe heiraten wollen? Und wer oder was ist eigentlich schuld an diesem ewigen Männer-Desaster? Dagmar lässt ihr Liebesleben Revue passieren und spricht damit vielen Geschlechtsgenossinnen aus der Seele. Wie sie das macht, das ist unglaublich witzig, hintergründig böse und sehr lehrreich. Das Publikum erfährt vom Männerausschlussverfahren, von den goldenen Regeln zu einem gelungenen Heiratsantrag und den Tricks, einem Mann Geheimnisse zu entlocken…
Sie redet und singt sich in Rage, hadert mit Gott, der den Mann nach dem Motto „Weniger ist mehr“ geschaffen hat. Warnt vor Typen mit denen man sich nie einlassen darf, parodiert ihren Exmann und sorgt dabei nicht nur bei Frauen für großes Gelächter.
Verliebt, Verlobt, Verschwunden Autor: Stefan Vögel Regie: William Danne Darsteller: Arlette Stanschus Verlagsrechte: Thomas Sessler Verlag Spielzeit: 26. März (Premiere) bis 11. April 2020 Kartenpreis: 26 € I 24 € Tickets: www.komoedie-kassel.de/ 0561-18383 Komödie Kassel Friedrich-Ebert-Straße 39 34117 Kassel


Yves Macak – R-zieher sind Superhelden

Shooting von Yves Macak in seiner Kunstfigur „R-Zieher“ für sein neues Plakatmotiv vom 2019er Comedyprogramm am Dienstag, dem 19. Februar 2019 im Studio am Treptower Park 21. Foto: Pedro Becerra / Berlin-Sedcard.de 2019

am 30. März 2020 in der Komödie Kassel
Tri Tra Trullala, der R-zieher ist wieder da … und zwar mit seinem neuen Programm „R-zieher sind Superhelden!“
Im Kino jagt ein Superheld den Bösewicht und wird nach dem Happy End bejubelt und gefeiert! Der R-zieher weiß, dass es im echten Leben etwas anders ist. Da gibt es zwar auch Superhelden, aber diese werden nicht mal gefeiert und bejubelt. Sie feiern auch selbst nur selten ein Happy End, denn wenn sie mal frei haben, warten zu Hause ja immer noch die eigenen Kinder und der ganze Job geht von vorne los. R-zieher sind die unbesungenen Helden unserer Zeit, die sich jeden Tag aufs Neue einem Kampf gegen Erdnussallergie, Laktoseintolleranz und den immer größer werdenden Erwartungen der Helicoptereltern stellen müssen.
Bewaffnet mit einem pädagogischen Konzept – welches sich je nach Einrichtung auch mal ganz schnell ändern kann – und literweise Früchtetee, stellen sie sich in Kitas, Schulen und auf Klassenfahrten jeder noch so schwerer Aufgabe. Der R-zieher nimmt Sie einen Abend mit auf eine Reise im Spagat zwischen Kaspar und Superheld.
Yves Macak Gastspiel: 30.03.2020, 20:00Uhr
Kartenpreis: 20,00 € Tickets: www.komoedie-kassel.de/ 0561-18383 Komödie Kassel Friedrich-Ebert-Straße 39 34117 Kassel



 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung