Kasseler Polizei bittet Betroffene der Masche „Falsche Polizeibeamte“, sich zu melden

image_pdfimage_print

(ots) Stadt und Landkreis Kassel:

In den vergangenen Tagen kam es erneut zu zahlreichen Betrugsversuchen durch die Masche der „Falschen Polizeibeamten“ in Stadt und Landkreis Kassel.

Bei den bislang der Polizei bekannt gewordenen Fällen erkannten die Angerufenen glücklicherweise, dass es sich um Betrüger handelt, die überwiegend bei älteren Menschen anrufen und versuchen, mit ihrer miesen Masche zu betrügen.

Zahlreiche Betroffene riefen die „echte Polizei“ an und schilderten den Beamten am Telefon von den Betrugsversuchen.

Zur Aufklärung der Fälle bitte die Kasseler Polizei, insbesondere anlässlich der Häufungen an Anrufen in den letzten Tagen, dass sich auch die Betroffenen bei der „echten Polizei“ melden, die dies bislang noch nicht getan haben.

Wer einen entsprechenden Anruf seit Montag, dem 03.Februar 2020, erhalten und dies noch nicht bei der Polizei mitgeteilt hat, wird gebeten, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen unter Tel.: 0561-9100 zu melden. // Polizeipräsidium Nordhessen


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung