Fregatte „Hamburg“ kehrt nach 28.500 gefahrenen Seemeilen vom Einsatz aus der Ägäis zurück

Am 23.07.3015 fand im Rahmen der Übung SNMG2, ein Flyex statt. In der Übung Wurden Luftaufnahmen der FGS HAMBURG erstellt.

image_pdfimage_print

Am 23.07.2015 fand im Rahmen der Übung SNMG2, ein Flyex statt. In der Übung Wurden Luftaufnahmen der FGS HAMBURG erstellt.

(ots) Am Samstag, den 8. Februar 2020 um 12 Uhr, kehrt die Fregatte „Hamburg“ aus der Ägäis zurück. Dort war das Schiff der Klasse F124 Teil des NATO-Verbandes Standing Nato Maritime Group 2 (SNMG2).

Während der vergangenen Monate über Weihnachten und Silvester stand der militärische Auftrag in der Ägäis im Fokus des Handelns. Das Schiff und die Besatzung haben ihren Beitrag zur Unterstützung in der Flüchtlings- und Migrationskrise geleistet. Außerdem wurden mehrere Übungen und Manöver mit Nato-Partnern durchgeführt, um die Zusammenarbeit im Bündnis zu stärken.

„Wir haben in den letzten fünf Monaten dazu beigetragen, in mindestens 30 Fällen teilweise sehr voll besetzte Flüchtlingsboote sicher an Land zu begleiten. Darauf kann die Besatzung sehr stolz sein. Jetzt freuen wir uns allerdings alle auf die Rückkehr zu unseren Lieben in der Heimat – und vielleicht darf der ein oder andere ja auch noch Weihnachtsgeschenke öffnen“, so der Kommandant, Fregattenkapitän Christian Herrmann (43).

Nach der Rückkehr aus der Ägäis wird die Besatzung zunächst in eine mehrwöchige Einsatznachbereitung übergehen. Die Vorbereitungen für die kommenden Seefahrten werden allerdings nicht lange auf sich warten lassen. Bereits Anfang Mai 2020 wird die „Hamburg“ wieder in See stechen, um als Flaggschiff am Hamburger Hafengeburtstag teilzunehmen und von dort direkt in Richtung Norwegen zum Flugkörperschießen auszulaufen.

Nun freuen sich die Soldatinnen und Soldaten nach dem langen Einsatz über Weihnachten und den Jahreswechsel auf die erste Zeit mit ihren Familien und Angehörigen im Jahr 2020.

Einsatzflottille 2, Wilhelmshaven


 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung