ADAC Autotests überzeugen

image_pdfimage_print

Insbesondere bei Glaubwürdigkeit und Relevanz sind die ADAC Tests anderen Quellen überlegen

ADAC Autotests überzeugen Autokäufer vor allem in Sachen Glaubwürdigkeit und Relevanz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung der plus Marktforschung GmbH, die in der aktuellen Ausgabe des „Autokäufer puls“ veröffentlicht wurde. Trotz zunehmenden Einflusses von Kundenbewertungen auf Fahrzeugbörsen, bei Google, in Communities, in anderen Medien und sozialen Netzwerken erhalten die ADAC Tests von Autokäufern nach wie vor die höchsten Werte: Sie erzielen 67 Prozent positiver Bewertungen bei der Relevanz und 70 Prozent bei der Glaubwürdigkeit.

Auch bei Häufigkeit der Nutzung durch Autokäufer liegen die ADAC Tests mit 36 Prozent vor Autotests in Fachzeitschriften (33 Prozent), vor Bewertungen anderer Kunden auf Fahrzeugbörsen (25 Prozent), auf Google (21 Prozent), in anderen Fachzeitschriften (15 Prozent), in Communities (14 Prozent), sozialen Netzwerken (12 Prozent) sowie vor der Bewertung von Influencern (11 Prozent).

Der ADAC Autotest kann nach der Erhebung in allen Altersklassen sowie bei Frauen und Männern gleichermaßen punkten. ADAC Geschäftsführer Dr. Dieter Nirschl: „Das ist eine Bestätigung unserer Arbeit und zeigt uns, dass sich Qualität auszahlt.“

Der ADAC beteiligt sich an der Initiative des Bundesministeriums für Justiz für Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) für mehr Transparenz bei Produkttests und hat sich verpflichtet, die vom BMJV vorgelegten Regeln der guten fachlichen Praxis des Testens einzuhalten. Dabei haben umfassende Transparenz und Nachvollziehbarkeit bei den Testaktivitäten des Clubs oberste Priorität. ADAC Geschäftsführer Dr. Nirschl: „Unabhängigkeit von jeglichen kommerziellen Interessen ist sichergestellt. Neutralität und Qualität zeichnen unsere Tests aus.“

ADAC Autotests finden Sie jeweils top aktuell unter https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/tests/.   ADAC

 

 


Posts Grid

„Spessart“ schließt sich NATO-Einsatzverband an

(ots) Am Freitag, den 15. Januar 2021 wird der Betriebsstofftransporter „Spessart“ formal ein Teil der…

Guter Vorsatz fürs Klima: Über 7 Millionen Deutsche planen 2021 den Wechsel zu Ökostrom

(ots) LichtBlick Studie zeigt: Vor allem junge Menschen wollen mit ihrer Entscheidung für einen nachhaltigen…

NABU: Nord Stream 2 – unnötige Energie-Infrastruktur und klimapolitisch gefährlich

  Die Diskussion um Nord Stream 2 hält an: Die in der vergangenen Woche vom…

Luna bleibt an der Spitze – TASSO veröffentlicht die beliebtesten Tiernamen für das Jahr 2020

Sulzbach/Ts., 14. Januar 2021 – Seit mehr als einem Jahrzehnt führt Luna nun schon die Hitliste…

Connemann: Ernährung wichtiger denn je

  (ots) Am gestrigen Donnerstag debattierte der Deutsche Bundestag den Ernährungspolitischen Bericht der Bundesregierung. Dazu erklärt…

Halbzeit bei „Echt kuh-l!“

  (ots) Drei Monate sind seit dem Start des bundesweiten Schulwettbewerbs „Echt kuh-l!“ des Bundesministeriums für…

Stadtmuseum Kassel erhält Schenkung eines Porträts von Sigmund Aschrott

Eine neue Schenkung bereichert ab sofort die Sammlung des Stadtmuseums: Aus Großbritannien hat das Museum…

Holt die Umwelt an den Tisch!

  Die Umweltminister:innen der Länder haben ihre Amtskolleg:innen der Agrarministerien aufgefordert, sie in die Ausarbeitung…

Neuer Podcast: AUSFÜHRUNG!

AUSFÜHRUNG! Im letzten Jahr hatte ich durch die Arbeit an meinen Büchern „Führen im Grenzbereich“…

Schutz vor Covid-19 darf keine Frage des Geldbeutels sein

  (ots) Berlin. Die Covid-19-Pandemie hat die Situation von Millionen Menschen, die ohnehin am oder unter…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung